Injustice 2: So schaltet ihr das Filmkostüm von Wonder Woman frei

Pünktlich zum nahenden Start des Wonder-Woman-Films könnt ihr in Injustice 2 das Filmkostüm der Amazone freischalten. Wir erklären euch wie.

  • von Sebastian Weber am 30.05.2017, 12:08 Uhr

Vor rund zwei Wochen, am 16. Mai 2017, erschien das Beat’em-Up-Spiel Injustice 2. Darin geben sich Comic-Helden wie Batman, Harley Quinn oder Wonder Woman ordentlich auf die Mütze.

Zu letztgenannter haben die Entwickler nun ein Event gestartet, über das ihr ein neues Kostüm für die Amazone freischalten könnt. Wenn ihr erfolgreich seid, dann sieht Wonder Woman im Spiel genau so aus wie Wonder Woman in der Comic-Verfilmung, die am 15. Juni 2017 in den Kinos anläuft.

Das Event »To End all Wars« läuft vom 29. Mai 2017 bis zum 05. Juni 2017 und ist im Multiverse-Modus verfügbar. Letztlich müsst ihr es nur einmal erfolgreich bestreiten, um den neuen Wonder-Woman-Skin freizuschalten.

Hier ein paar Tipps, um das Event zu bestehen:

  • Wonder Woman sollte bereits einen möglichst hohen Erfahrungslevel haben.
  • Wenn ihr die Kampagne mit Wonder Woman durchspielt, dann steigt sie dadurch in etwa auf Level 4 auf.
  • Um den Level noch weiter zu steigern, startet am besten im Endlosmodus und lasst euren Charakter dann von der künstlichen Intelligenz steuern. So könnt ihr schnell Erfahrung sammeln und müsst beinahe nichts dafür tun.
  • Das neue Wonder-Woman-Outfit ist über das jetzige Event leichter zu bekommen, als hinterher. Ab dem 05. Juni 2017 sollen die neuen Klamotten nur noch als zufällige Belohnung zu bekommen sein, was also ein wenig Glück erfordert.
  • Die schlechte Nachricht: Die verschiedenen Teile des Kostüms haben alle zufällige Qualitätsstufen, sodass ihr auch hier abermals Glück benötigt, wie stark ihr das Outfit noch ausbauen müsst oder eben nicht.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.