HP Pavilion 13: Euer Partner für unterwegs

Das HP Pavilion 13 will kein reiner Laptop sein. Es will der Partner für euch im Alltag werden. Egal ob Arbeit, Zocken oder Filme schauen, ob zuhause oder unterwegs, das HP Pavillon ist klar als Allrounder gedacht. Wir stellen euch das kleine Multitalent vor.

  • von Carlo Siebenhüner am 10.05.2019, 15:05 Uhr

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Microsoft & HP.

Perfekt für unterwegs aufbereitet, lest ihr hier:

  • was für Technik im HP Pavilion 13 steckt.
  • welches Betriebssystem auf dem Notebook  läuft.
  • wie ihr es am Besten einsetzen könnt.

Wer viel unterwegs ist, aber doch gerne eine Runde auf dem PC spielen will, der hat die Qual der Wahl in der Auswahl seiner Hardware für unterwegs. Holt man sich einen Gaming-Laptop, ist der meist schwer und klobig. Will man etwas handlicheres, geht dabei schnell die Leistung flöten. HP hat mit Pavilion eine Reihe geschaffen, die sich zwischen diesen Kategorien durchsetzt.

HP Pavilion 13: Kleine Form – große Leistung

Das HP Pavilion 13 kommt im handlichen 13-Zoll-Format daher, hat jedoch einiges unter der Haube zu bieten. Mit dem Intel® Core™ i5-8265U Prozessor steckt ein leistungsstarker Rechenkern im Gehäuse, der selbst anspruchsvolle Aufgaben flott erledigen kann.

Das kleine Allround-Talent für Business und Zocken
HP Pavilion 13-an0300ng, Notebook mit 13.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Intel® UHD-Grafik 620, Silber
HP Pavilion 13-an0300ng, Notebook mit 13.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Intel® UHD-Grafik 620, Silber
€ 799

Damit die erforderlichen Daten auch schnell zum Prozessor geleitet werden, hat HP mit einer SSD auf die schnellsten erhältlichen Datenträger gesetzt. Die verbauten 512 GB bieten euch genug Platz für Filme, Arbeitsdokumente und einige Spiele. Zusätzlich stehen euch 8 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Kleines Manko des platzsparenden Formats ist das Fehlen einer dedizierten Grafikkarte. So müsst ihr auf Intels integrierte Grafikeinheit UHD 620 zurückgreifen. Damit müsst ihr zwar auf 4K-Blockbuster verzichten, trotzdem sollten aktuellere Spiele auf niedrigeren Einstellungen flüssig laufen.

Zu sehen bekommt ihr das alles auf eurem Full-HD-Display, das auch unterwegs dank seines 37,7 Wh-Akkus lange durchhält. Ihr könnt bis zu 10 Stunden arbeiten oder Filme schauen, ohne eine Steckdose aufsuchen zu müssen.

Windows 10: Die Basis für Gamer

Die zugegeben etwas schwächere Hardware – zumindest für Spieler – wird jedoch unterstützt vom Betriebssystem. Das bereits auf dem HP Pavilion 13 vorinstallierte Windows 10 ist ein von Haus aus äußerst schlankes Betriebssystem. Das allein verschafft euch bereits einige Performance-Punkte mehr.

Für Videospiele am Interessantesten ist aber der Windows Game Mode. Diese spezielle Einstellung sorgt dafür, dass beim Start eines Spiels alle Programme im Hintergrund beendet oder zumindest zurückgefahren werden. Dadurch stehen mehr Kapazitäten für die aufwendigen Berechnungen eines Videospiels zur Verfügung.

Für wen eignet sich das HP Pavilion 13?

Das HP Pavilion 13 versucht sich ganz klar an einem Mittelweg und holt das Maximale aus Mobilität und starker Hardware heraus – und das bei einem vergleichsweise günstigen Preis. Damit bietet es sich perfekt für Leute an, die zwar viel unterwegs sind, jedoch trotzdem gerne eine Runde zocken wollen.

Dass HP dabei kein hochgezüchtetes Notebook vorstellt, ist nur logisch, denn sind wir mal ganz kurz realistisch: Im Zug oder im Flugzeug die großen Blockbusterspiele auszupacken, bringt natürlich nicht das gleiche Feeling wie daheim. Daher darf ein Notebook gerne einen Kompromiss finden, der sich zwischen Power und Mobilität befindet oder kurz: Es darf sich gern zwischen die Stühle setzen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Carlo Siebenhüner
Carlo Siebenhüner

Ein langer Weg liegt schon hinter Carlo. Mit Sonic ist er damals auf dem Mega Drive um die Wette gerannt, hat sich »volles Pfund aufs Maul« in Gothic gegeben, baut regelmäßig neue Städte bei Anno und verteilt auch immer mal Headshots in Battlefield (oder versucht es zumindest ;-) ).

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken