Horizon Zero Dawn: Gameplay zeigt neues Material des PS4-Exclusives

Wie menschliche Siedlungen in Horizon Zero Dawn aussehen und welche Taktiken Aloy im Kampf gegen Thunderjaw & Co. einsetzen kann, zeigt frisches Gameplay.

  • von Constanze Thiel am 14.02.2017, 12:29 Uhr

Zu den fesselnden PlayStation 4-Exklusivtiteln, die im Jahr 2017 erscheinen, zählt unter anderem Horizon Zero Dawn. Der Release des Action-Rollenspiels steht in Deutschland am 01. März 2017 an. Bereits vor längerer Zeit erreichte euch ein Video, das die Entwicklung der Maschinen in den Mittelpunkt stellt. Einen Story-Trailer, der Ausblick auf die Handlung des PS4-Spiels gibt, erschien hingegen vor gut einem Monat. Nun findet sich auf dem YouTube-Kanal Game Clips And Tips neues Gameplay zu Horizon Zero Dawn.

Der rund sieben Minuten dauernde Clip zeigt euch endlich, wie die Siedlungen der Menschen in einer post-apokalyptischen Welt aussehen, in der Maschinen die dominierende Spezies sind. Neben einer grafisch überwältigenden Open World, bietet Horizon Zero Dawn ein facettenreiches Kampfsystem. Gegen Feinde wie Thunderjaw oder Watcher stellt sich Protagonistin Aloy mithilfe von Fallen, einer Nahkampfwaffe, sowie Pfeil und Bogen. Die Heldin verfügt darüber hinaus über die Fähigkeiten, Maschinen zu hacken und sie so zu ihren handzahmen Reittieren zu machen.

Einen kleinen Vorgeschmack auf Maschinen, die von der Corruption (in der deutschen Sprachversion Verderbnis) befallen sind und dadurch scheinbar von einem anderen menschlichen Stamm kontrolliert werden, hat das Gameplay ebenfalls in petto. (via VG247)

Das Erscheinungsdatum von Horizon Zero Dawn ist der 01. März 2017. Weil es sich bei dem Action-Rollenspiel mit einer USK-Freigabe ab 12 Jahren um einen PlayStation-4-Exklusivtitel handelt, wird es nicht auf PC oder Xbox One spielbar sein.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.