Horizon: Zero Dawn – DLC The Frozen Wilds enthüllt

Das Action-Adventure Horizon: Zero Dawn bekommt im Lauf des Jahres 2017 einen DLC. Bei uns erfahrt ihr, was die Erweiterung für euch bereithält.

  • von Sebastian Weber am 08.06.2017, 17:47 Uhr

Im Verlauf von 2017 geht das Abenteuer von Aloy, der Heldin von Horizon Zero Dawn, weiter. Sony hat während seiner Pressekonferenz auf der E3 2017 einen ersten Trailer zum DLC »The Frozen Wilds« gezeigt, in dem ihr die ersten Einblicke in die Erweiterung werfen könnt.

Um was es in The Frozen Wilds gehen wird, das wird nicht klar. Aloy möchte nur zu einem riesigen Berg, eine Art Vulkan reisen, um dort nach weiteren Antworten zu suchen.

Dafür zeigt der Trailer allerdings etliche Aufnahmen der nach wie vor beeindruckenden Spielwelt und vor allem die Schneeeffekte können in The Frozen Wilds beeindrucken. Der Titel der Erweiterung legt außerdem nahe, dass vor allem kalte Regionen im Mittelpunkt von Aloys weiterer Abenteuer stehen dürften.

Ebenfalls wieder mit von der Partie: Die aggressiven Maschinenwesen, gegen die ihr die Spielzeit über kämpft. Diese können abermals mit ihrer Größe und Detailverliebtheit punkten und wirken so glaubhaft wie schon im Hauptspiel.

Einen präzisen Release-Termin gibt Sony für The Frozen Wilds nicht an. Der Trailer verspricht nur, dass der DLC für Horizon Zero Dawn noch 2017 für die PlayStation 4 erscheinen wird.

Fans von Aloy und Horizon Zero Dawn legen wir in der Zwischenzeit unter anderem unseren Guide zur Überbrückung der Maschinengegner ans Herz oder aber unsere Tipps zu den Skills für Anfänger und Fortgeschrittene.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.