Hitman: Episode 5 erschienen, Agent 47 wird in Colorado tätig

Für Hitman ist gestern Episode 5 »Feindesland« erschienen, in der Agent 47 Ziele auf die Liste setzt, die sich in einem privaten Militärcamp aufhalten.

  • von Constanze Thiel am 28.09.2016, 13:53 Uhr
Homeland in Grün und Braun | Hitman Episode 5: Colorado

Agent 47 ist zurück und hat Hitman-Fans eine neue Episode mitgebracht, die sie wieder mit einer ganz besonders kniffeligen Mission konfrontiert. Sie trägt den Titel »Freedom Fighters« und führt euch in den US-Bundesstaat Colorado. Dort wurde eine abseits gelegene Farm zu einem Trainingscamp für Militärs umfunktioniert, die es zu infiltrieren gilt. Gleich vier Namen stehen auf der Abschussliste von Agent 47 und einen ersten Eindruck von seinem neuesten Auftrag könnt ihr euch im folgenden Trailer verschaffen.

Neben Challenges, Achievements sowie freischaltbaren Items, versprechen die Macher außerdem »große Enthüllungen«, die auf ein »spannendes Staffelfinale« zusteuern. Der episodisch erscheinende Titel Hitman startete im März dieses Jahres mit seiner ersten Episode auf den Plattformen PS4, Xbox One und PC.

Vor seinem Abstecher nach Colorado war der talentierte Auftragskiller im Rahmen der vierten Episode des Action-Adventures übrigens in Bangkok unterwegs. Das Team hinter dem Spiel kündigte darüber hinaus in der Vergangenheit an, dass sie insgesamt drei Staffeln für Hitman planen.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.