Halo Wars 2: Multiplayer-Beta für den Blitz-Modus nächste Woche

Der neue kartenbasierte Spielmodus Blitz von Halo Wars 2 bekommt eine eigene Open Beta.

  • von Patricia Geiger am 13.01.2017, 11:48 Uhr
Halo Wars 2: Blitz Multiplayer Beta Trailer

Das Echtzeit-Strategiespiel Halo Wars 2 bekommt nicht nur eine ansehnliche Kampagne und einen spaßigen Multiplayer wie schon der erste Teil der Strategie-Ableger zum Shooter-Franchise rund um den Master Chief, sondern auch einen neuen, kartenbasierten Spielmodus: Blitz.

Hinter Blitz verbirgt sich eine komplett neue Herangehensweise, die Sammelkartenspiele und Echtzeitstrategie miteinander zu einem Spielmodus verschmilzt. Spieler wählen einen Anführer aus, stellen ein Kartendeck zusammen und stürzen sich anschließend in die Schlacht. Werden die Karten ausgespielt, erscheinen die Einheiten im Spiel und können normal gesteuert werden. 

Wer sich unter dem Modus noch nicht sonderlich viel vorstellen kann oder ihn am liebsten sofort ausprobieren möchte, kann sich vom 20. Januar bis 30. Januar während einer Open Beta ein eigenes Bild von Blitz machen.

In der Beta steht die Karte »Proving Grounds« zur Verfügung und Spieler können sowohl im 1-gegen-1, 2-gegen-2 als auch 3-gegen-3 antreten. In der zehntägigen Testphase werden auch alle Karten aus der Vollversion von Halo Wars 2 enthalten sein, hinzu kommen noch tägliche und wöchentliche Herausforderungen.

Fortschritte und Karten aus der Beta-Phase werden nicht in die Vollversion des Spiels übernommen. Beta-Teilnehmer erhalten zum Dank beim Launch des Spiels aber immerhin zwei kostenlose Blitz-Kartenpakete: Eins für den Beta-Login und eins für den Abschluss des ersten Matches.

Halo Wars 2 erscheint am 21. Februar 2017 für Xbox One und Windows 10.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.