Guardians of the Galaxy 2 endet mit fünf Zusatzszenen

Guardians of the Galaxy 2 liefert Fans, die Zusatzszenen von Marvel-Filmen bereits gewohnt sind, ganze fünf Bonusszenen nach dem Abspann.

  • von Sebastian Weber am 19.04.2017, 11:54 Uhr

Kommende Woche, am 27. April 2017, läuft Guardians of the Galaxy 2 in den deutschen Kinos an. Dann können Fans der Marvel-Comics der Chaotentruppe bestehend aus Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket und Groot wieder zusehen, wie sie von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert und nebenbei die namensgebende Galaxie retten.

Vor einigen Tagen durften die ersten amerikanischen Pressevertreter den Film begutachten. Die Reaktionen, die von diesen Vorführungen im Internet gelandet sind, sind bisher durchweg positiv.

Der Film zaubere von Anfang bis Ende ein Lächeln ins Gesicht, sei actiongeladen, emotional und voller Überraschungen, twitterte zum Beispiel Steven Weintraub. Er ist der Chefredakteur des Kinomagazins Collider.

Abgesehen davon, dass Stan Lee – früherer Marvel-Chef und Miterfinder von Iron Man, Hulk oder den X-Men – in Guardians of the Galaxy 2 wohl seinen bisher besten Cameo-Auftritt feiert, schlug aber vor allem Folgendes hohe Wellen:

Bei Marvel-Filmen ist es inzwischen üblich, dass nach dem Abspann noch eine Zusatzszene kommt, die andeutet, wie es mit der jeweiligen Film-Reihe künftig weitergeht. Im Falle von Guardians of the Galaxy 2 kündigten die ersten Reaktionen auf die Vorführungen gleich vier solcher Bonusszenen an.

Schließlich meldete sich aber Regisseur James Gunn (der übrigens auch schon für Teil 3 der Reihe unterschrieben hat) höchstpersönlich zu Wort, um diesen Fehler zu korrigieren. Er stellte klar, dass Guardians of the Galaxy 2 Fans mit gleich fünf Zusatzszenen erfreuen wird.

Was genau diese fünf Bonusszenen nach dem Abspann zeigen, das bleibt noch unter Verschluss bis die Pressevertreter kommende Woche ausführlich über Guardians of the Galaxy 2 berichten dürfen.

Einige der Filmkritiker gaben allerdings schon kleine Hinweise: Es sei auf jeden Fall ratsam, genau hinzusehen. Einige der Zusatzszenen sollen darauf anspielen, was der Zuschauer kurz zuvor gesehen hat, andere sollen einen Blick in die Zukunft des Marvel-Filmuniversums erlauben.

Guardians of the Galaxy 2 feiert seinen Kinostart in Deutschland am 27. April 2017. Wer sich bis dahin schon einmal in Stimmung bringen möchte, sollte einen Blick in das Adventure »Guardians of the Galaxy« von Telltale Games werfen, darin erlebt ihr ein eigenständiges Abenteuer von Star-Lord und seinen Freunden.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.