GTA Online Gunrunning: Rockstar verrät Details zum nächsten Update

Im Juni veröffentlicht Rockstar Games das Gunrunning-Update für GTA Online, das euch in die Haut von Waffenschmugglern schlüpfen lässt.

  • von Sebastian Weber am 26.05.2017, 11:05 Uhr

Rockstar Games hat gestern auf seiner Website bekannt gegeben, dass das nächste große Update für GTA Online den Namen Gunrunning tragen wird und im Juni erscheint. GTA Online ist der Mehrspielermodus des Open-World-Hits Grand Theft Auto 5.

Mit dem Update sollt ihr die Möglichkeit erhalten, euch zu schwer reichen Waffenschiebern hochzuarbeiten. Im Gebiet Blaine County sollen mit dem Update mysteriöse Luken erscheinen, die in Bunkeranlagen führen. Diese könnt ihr wiederum über die Maze Bank ersteigern.

In den unterirdischen Anlagen wartet dann militärisches Equipment auf euch, aber auch Anlagen mit denen ihr Waffensysteme herstellen könnt. Schießstände soll es dort ebenfalls geben, damit ihr all die »Spielzeuge« auch ausprobieren könnt.

Mit all diesem Kriegsgerät könnt ihr schließlich eine Menge Kohle scheffeln, lockt aber zeitgleich auch arg zwielichtige Gesellen an.

Mehr Informationen dazu, welche Geschäfte das Gunrunning-Update ermöglicht, welche Forschungsmöglichkeiten für neues Gerät es geben wird und welche Upgrades für Waffen und Co. ergänzt werden, sollen in Kürze folgen.

Einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Inhalte geben allerdings die neu veröffentlichten Screenshots zum Gunrunning-Update:

Grand Theft Auto 5 ist aber nicht nur wegen seines Multiplayer-Parts beliebt. Ein Hobby-Programmierer zeigt zum Beispiel auf Twitch ein computergesteuertes Auto. Diese künstliche Intelligenz fährt komplett selbstständig durch die Spielwelt.

Daneben hat sich ein Fan der Spielwelt angenommen und beeindruckende Dokumentationsvideos erstellt, die Flora und Fauna genauer vorstellen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.