GTA 5 wird dank Fan zu eindrucksvoller Dokumentar-Reihe

Grand Theft Auto 5 überzeugt trotz seines Releases vor rund vier Jahren mit einer lebendigen Spielwelt. Ein Fan darüber beeindruckende Videos im Doku-Stil gebastelt.

  • von Sebastian Weber am 19.05.2017, 15:43 Uhr

Die offene Spielwelt von Grand Theft Auto 5 , das bereits 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 erschien, sucht auch heute noch ihresgleichen: Beeindruckend groß, lebendig und glaubwürdig und bis in die kleinste Ecke detailliert. Seit der Versionen für Xbox One und PlayStation 4 von 2014 sieht das alles noch spektakulärer aus.

Kein Wunder, dass sich das Spiel auch heute noch großer Beliebtheit erfreut und zum Beispiel der Online-Modus GTA Online durchgehend mit neuen Inhalten befüttert wird.

Der YouTuber vom Kanal »8-Bit Bastard« hat sich daher auf Videos rund um GTA 5 spezialisiert und dabei unter anderem eine faszinierende Doku-Reihe veröffentlicht:

Die stellt die Tierwelt des Action-Spiels aus dem Hause Rockstar Games ausführlich vor und erinnert dabei an ihre großen Vorbilder wie den Film »Planet Erde« von der BBC.

Die bisherigen Folgen befassen sich häufig mit den Meeresbewohnern in GTA 5 und stellen dabei die Haie rund um Los Santos vor. Andere Episoden zeigen hingegen andere Wasserlebewesen wie Delphine oder Wale.

Es gibt aber auch eine Episode über den sibirischen Tiger und die Wildtiere, auf die ihr im Spiel treffen könnt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.