Gran Turismo Sport: PSVR-Trailer veröffentlicht

Der nächste Ableger der Gran-Turismo-Reihe wird leider nur einen abgespeckten VR-Modus mitbringen. Ein Trailer zeigt nun, was wir erwarten dürfen.

  • von Benjamin Danneberg am 18.08.2017, 12:37 Uhr

Dieser Beitrag stammt von unserer Partnerplattform VR-World.com.

Ursprünglich sind wir davon ausgegangen, dass Gran Turismo Sport komplett für die PlayStation VR spielbar sein wird. Auf der E3 2017 wurden wir aber eines Besseren belehrt. Gran Turismo Sport wird für VR nur einen 1 vs. 1-Modus beinhalten. Dieser wird auch nur eine begrenzte Anzahl an Strecken enthalten. Immerhin: Wir dürfen wahrscheinlich jedes verfügbare Auto fahren.

Im Cockpit statt nur dabei

Nun werden in einem ersten Trailer die Vorzüge dieses Modus gezeigt. Neben vielen Spielszenen berichten Teilnehmer der GT Academy davon, wie sich das Fahren von Rennen in VR anfühlt. Für VR-Enthusiasten ist es wenig überraschend, dass es sich anfühlen soll, als sei man wirklich im Cockpit eines Rennwagens.

Gran Turismo Sport erscheint im Oktober

Gran Turismo Sport soll nach mehreren Verschiebungen endlich am 17. Oktober 2017 für die Playstation VR veröffentlicht werden. Der Fokus des Spiels soll auf Multiplayer-Rennen liegen, der bislang so erfolgreiche Solo-Modus soll dagegen in den Hintergrund treten. Eine besondere Stärke soll die grafische Gestaltung sein – und gleichzeitig auch einer der Gründe für den geringen Umfang des VR-Modus.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Benjamin Danneberg
Benjamin Danneberg