God of War: Release-Termin, Vorbesteller-Boni, Collector’s Edition & mehr

Das heiß ersehnte Action-Spiel God of War hat endlich einen Releasetermin bekommen. Zudem hat Sony enthüllt, auf welche Versionen des Spiels sich die Fans freuen dürfen.

  • von Sebastian Weber am 24.01.2018, 10:55 Uhr

Gestern hat Sony einen neuen Trailer zum kommenden Action-Spiel God of War veröffentlicht, das bereits auf der E3 2016 angekündigt wurde.

Das rund dreiminütige Video zeigt aber nicht nur einmal mehr, dass God of War ein echter Augenschmaus zu werden scheint. Es erlaubt auch lang ersehnte Einblicke in den Action-Hit.

Story-Einblicke & Release-Termin

Zwar war bisher bereits bekannt, dass Kratos – der Held der Spielereihe – im neuesten Teil mit seinem Sohn in nordischen Gefilden unterwegs ist. Warum, das blieb aber ein wenig rätselhaft.

Der neue Trailer liefert hier ein klein wenig mehr Erklärung (wir wollen nicht zu viel verraten, denn der Trailer lohnt sich) und zeigt auch einmal mehr, wie die Beziehung zwischen Kratos und seinem Sohn ist.

Außerdem bekommt ihr das eine oder andere Monster zu Gesicht, für das sich die Entwickler von God of War offensichtlich unter anderem bei der nordischen Mythologie bedient haben.

Der größte Grund zur Freude dürfte bei den Fans aber das Ende des Clips sein. Warum? Sony verrät endlich, wann God of War für die PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro erscheint – am 20. April 2018.

Verschiedene Editionen angekündigt

Den Termin sollten sich also alle Fans der God-of-War-Reihe schon einmal dick und rot im Kalender markieren. Doch dann bleibt die Frage, welche Version des Spiels es sein darf.

Denn neben der »regulären« Box bringt Sony noch zwei weitere Fassungen auf den Markt, die coole Zusatzinhalte für Sammler bieten.

God of War Collector’s Edition

Da wäre zum einen die Sammleredition. Diese enthält eine rund 23 Zentimeter große Statue, die Kratos und seinen Sohn zeigt und von Hand hergestellt wird.

Dazu kommt eine Stoffkarte, eine Steelbook-Hülle, eine Lithografie und noch zwei Figürchen.

Als digitale Extras legt Sony hier God of War außerdem ein Rüstungsset und einen Schild bei, die ihr im Spiel verwenden könnt. Dazu kommen ein Comic, ein Artbook und ein Theme für eure PlayStation 4.

God of War Limited Edition

Wer etwas weniger ausgeben möchte, der kann zur Limited Edition greifen. Die kommt mit weniger, aber trotzdem noch coolen Extras daher.

Als Hülle dient hier auch das Steelbook, das der Collector’s Edition beiliegt. Dazu packt Sony dann noch das Artbook – in diesem Fall nicht nur digital – sondern tatsächlich als physische Kopie.

Digitale Inhalte umfassen hier ebenfalls ein Rüstungsset und ein Schild. Dazu kommt noch ein Theme für eure PS4.

Bei beiden Fassungen steht noch nicht fest, was genau sie kosten werden. Zudem sind beide noch nicht vorbestellbar.

Vorbesteller-Bonus

Wer God of War zudem vorbestellt, der bekommt on top noch drei legendäre Schild-Designs. Mit denen sieht Kratos nicht nur beeindruckender aus, sondern kann sich Angriffen von Monstern erwehren oder mit dem Schild auf diese einschlagen.

Vorbesteller in Europa bekommen außerdem den »Luck of Ages XP-boost«. Der beschert euch im PS4-Spiel später einen Bonus von zehn Punkten auf LUCK.

LUCK wiederum erhöht in God of War die Erfahrungspunkte, die Kratos erhält, die Hacksilver-Einnahmen und ebenso die Chance, Boni auszulösen.

God of War erscheint am 20. April 2018 exklusiv für die PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken