Ghost Recon Wildlands: So findet ihr den Yeti

Das Rätsel um den Yeti in Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands ist gelöst. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat und wie ihr ihn findet.

  • von Patricia Geiger am 22.05.2017, 11:21 Uhr

Vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass die Community des Open-World-Shooters Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands sich auf die Jagd nach dem Yeti gemacht hat.

Nun wurde endlich die Lösung des Rätsels um das haarige Wesen gelüftet, das in den Anden leben soll. Allerdings auf andere Weise, als die Community das wohl vermutet hätte.

Beim Yeti im Shooter handelt es sich nicht um ein haariges Monster, das im Spiel vermeintlich über einen Zeitungsartikel zu einem Wesen mit dem Namen »Pishtaco« angeteasert wurde, sondern um einen Scharfschützen namens »El Yeti«. 

Um den Sniper zu finden, müsst ihr im Gebiet Inca Camina starten. Dann müsst ihr euch an den westlichen Rand der Karte begeben, etwas nördlich des Dorfes Nevado Llamiru. Den genauen Ort, zu dem ihr euch begeben müsst, seht ihr auf dem Screenshot unterhalb.

Dort angekommen, findet ihr einen Fluss, an dessen Ufer ihr euch so stellen müsst, dass euer Charakter in Richtung Nuevo Mundo blickt. Auf der linken Seite müsstet ihr nun mit Blut beschmierte Steine sehen. Diese könnt ihr per Interaktion untersuchen.

Dadurch löst ihr eine kurze Videosequenz aus, in der auch euer eigener Charakter zu sehen ist. Nach dem Video seht ihr El Yeti in der Ferne, der euch ins Visier genommen hat. Er erscheint auf einem Berg links von dem blutverschmierten Stein.

Ihr solltet nun aufpassen, denn der Sniper kann euch schon mit einem Schuss töten. Habt ihr El Yeti dann erledigt, geht zu seiner Leiche – eine weitere Interaktionsmöglichkeit lässt euch die Leiche inspizieren. Damit löst ihr eine weitere kurze Videosequenz aus, in der euer Ghost Fotos vom Yeti macht.

Als Belohnung für das Erlegen des Yeti erhaltet ihr den Ghillie Suit. Einen bebilderten Guide zur Jagd auf den Yeti findet ihr übrigens bei unseren Kollegen von Mein MMO.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.