Ghost Recon Wildlands ist am Wochenende kostenlos spielbar

Das anstehende Testwochenende von Ghost Recon Wildlands solltet ihr für einen kleinen, kostenlosen Ausflug nach Bolivien nutzen.

  • von Patricia Geiger am 11.10.2017, 16:12 Uhr

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands kam vor gut einem halben Jahr auf den Markt und wurde in der Zwischenzeit mit einigen Erweiterungen zu einem umfangreichen Spielerlebnis ausgebaut und hat seine Spieler unter anderem auf die Spuren des Yeti sowie auf Hexenjagd geschickt. 

Wer aber immer noch nicht weiß, ob der Taktik-Shooter das Richtige für sie oder ihn ist, bekommt von Ubisoft nun am kommenden Wochenende die Gelegenheit, dem Spiel auf den Zahn zu fühlen. 

Wann ist Ghost Recon Wildlands gratis spielbar?

Vom 12. bis 15. Oktober 2017 wird Ghost Recon Wildlands kostenlos für alle auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC spielbar sein. 

Dabei gibt es unbegrenzten und uneingeschränkten Zugang zum Basisspiel – die DLCs sind also ausgenommen. 

Die Ausnahme bildet hierbei Ghost War, der PvP-Modus von Ghost Recon Wildlands.

Ghost War: Der PvP-Modus von Ghost Recon Wildlands

In Ghost War stehen den Spielern insgesamt 12 unterschiedliche Klassen zur Verfügung, die alle spezielle Eigenschaften, Waffen, Fähigkeiten und Anpassungsmöglichkeiten bieten. Es stehen sich auf acht Maps immer zwei Teams mit jeweils vier Spielern in einem Deathmatch-Modus gegenüber. 

Neue Spielmechaniken wie Geräuschmarkierungen und Unterstützungsfeuer sorgen dafür, dass selbst Ghost-Recon-Veteranen wieder neue Inhalte zu meistern haben. 

Wer sich während oder nach dem kostenlosen Wochenende zum Kauf entscheidet, kann seinen erreichten Spielfortschritt in die gekaufte Version übertragen und muss nicht wieder bei Null anfangen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.