German Masters: »Koehlsen« beißt sich ins Finale durch

Im dritten Cup der Madden NFL 19 German Masters schafften es »mrwolf« und »Koehlsen« auf Xbox One mit den Chiefs bis in Finale.

  • von eSport Studio am 03.12.2018, 12:17 Uhr
Cup Nummer drei ging an die Chiefs.

Auch am gestrigen Donnerstag wurde wieder geworfen, getackelt und gerannt: Der dritte Qualifikationscup für die Madden NFL 19 German Masters stand auf dem Programm und lockte wieder die besten Spieler Deutschlands vor die Konsolen.

Diesmal standen die Mannschaften der AFC West zur Wahl, wobei sich das Turnier aber im Wesentlichen auf zwei Teams konzentrierte: Kansas City Chiefs und Los Angeles Chargers. Die Wettbewerber gaben also der geballten Starpower der beiden Mannschaften den Vorzug.

Mit dabei im Teilnehmerfeld erneut alte Bekannte: »Redman« und »Olleyy« waren auf Xbox One genauso wieder mit von der Partie, wie der Gewinner der letztwöchigen AFC South »mrwolf«. Die Kandidaten mussten also ihre besten Football-Taktiken auszupacken, um gegen die Schwergewichte bestehen zu können.

Fünf Runden Spannung

Nach fünf Runden stand der Gewinner der AFC West fest: Erneut konnte sich Patrick »mrwolf« Lenort den Titel sichern. Dabei dominierte er die Matches und deklassierte seine Gegner mit hohen Punktzahlen. Im Finale besiegte er Christian »Koehlsen« Köhler ebenfalls deutlich mit 36:10.

Sein Kontrahent hatte sich zuvor durch das Turnier gekämpft. 21:20 schlug er in der ersten Runde den einzigen Broncos-Spieler unglaublich knapp und rettete sich im Achtelfinale mit felsenfester Defence sowie nur einem einzigen Field Goal in die nächste Runde.

Im Halbfinale musste er gegen »Olleyy« ran. Der und dessen Spiel lagen Köhler besser: Er führte seine Chiefs gegen die Chargers seines Gegners zu einem 30:7-Sieg.

Im Finale war dann allerdings Endstation für den hart kämpfenden »Koehlsen«. Gegen »mrwolf« erzielte er zwar einen Touchdown und ein Field Goal, ging aber dennoch deutlich unter.

Ihr habt noch kein Madden NFL 19? Dann schlagt jetzt zu!
Madden NFL 19 [PlayStation 4]
Madden NFL 19 [PlayStation 4]
€ 49.99

»Koehlsen« sichert Playoff-Platz

Traurig muss er über diese Niederlage allerdings nicht sein, denn da »mrwolf« schon die AFC South gewonnen hat, rückt »Koehlsen« mit seinem zweiten Platz automatisch auf den begehrten Playoff-Platz nach.

Allerdings wird er sein Spiel noch verbessern müssen, denn in der nächsten Runde könnte er es wieder mit dem einzigen Spieler zu tun bekommen, der ihn an diesem Abend schlagen konnte.

»Ezey5« gewinnt auf der PlayStation 4

Das Parallel-Turnier der Madden German Masters auf der PlayStation 4 erlebte eine wahre Teilnehmerflut. Alle, die noch keinen Playoff-Platz ergattern konnten, meldeten sich an. In sieben Runden mit sowohl knappen als auch deutlichen Ergebnissen, konnte sich in der NFC West »Ezey5« mit den Los Angeles Rams durchsetzen.

Beide sind nun sicher für die Playoffs qualifiziert, während in der kommenden Woche ihre Gegner gesucht werden. Das könntet auch ihr sein, hier geht’s zur Anmeldung für die nächsten Madden NFL 19 German Masters Cups.

Alle wichtigen Infos zu den Madden NFL 19 German Masters lest ihr in einem anderen unserer Artikel.

von Holm Kräusche

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken