Geralt setzte sich als Hauptfigur gegen einen Konkurrenten durch

In frühen Entwürfen sollte nicht Geralt, sondern der Hexer Berengar die Hauptfigur des ersten Witcher-Rollenspiels werden.

  • von Patricia Geiger am 17.03.2016, 11:53 Uhr
The Witcher Hauptfigur

Sich das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt sowie die beiden Vorgänger ohne Geralt von Riva als Hauptfigur vorzustellen, dürfte Fans der Reihe relativ schwerfallen. Doch das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red hatte tatsächlich ursprünglich einen anderen Charakter als Hauptfigur vorgesehen, wie Story Writer Jakub Szamalek verriet.

Laut Szamalek gab es einige frühe Entwürfe, in denen statt Geralt der Hexer Berengar die Hauptrolle im Spiel einnehmen sollte. Doch am Ende war niemand im Studio so wirklich mit der Wahl zufrieden und Geralt wurde zum Hauptcharakter. Berengar tauchte dann aber zumindest im ersten Witcher-Titel als Nebenfigur auf und arbeitete kurzzeitig mit Geralt zusammen.

The Witcher 3: Wild Hunt sowie die Erweiterung Hearts of Stone sind für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Noch im ersten Halbjahr soll die zweite und letzte Erweiterung Blood & Wine erscheinen, welche die Geschichte von Geralt abschließen soll.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.