Gears of War 5: Was der Trailer bereits über das Action-Spiel verrät

In seiner Pressekonferenz hat Microsoft Gears of War 5 enthüllt und direkt die ersten Szenen in Trailern gezeigt. Die lassen bereits jetzt einige Rückschlüsse auf Story und Gameplay zu.

  • von Sebastian Weber am 11.06.2018, 14:35 Uhr
Gears of War 5

Während der Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 2018 hat der Hardware-Hersteller und Publisher gleich drei neue Gears-of-War-Spiele angekündigt. Ein Mobile-Game, ein Strategiespiel und – worauf die Fans der Reihe sicherlich am sehnlichsten gewartet hatten – vor allem Gears of War 5. Der fünfte Teil der Action-Spiele war im Vorfeld bereits als Gerücht durch das Internet gegeistert.

Begleitet wurde die Enthüllung von gleich zwei Trailern, die allerlei Spielszenen zeigen und auch erste Einblicke in die Handlung geben. Die kurzen Videos verraten aber schon mehr über Gears of War 5 bzw. lassen mehr Vermutungen zu, als auf den ersten Blick vielleicht ersichtlich ist.

E3 2018

Was die Trailer zur Story von Gears of War 5 verraten

Am spannendsten rund um die Handlung von Gears of War 5 ist der sogenannte »Cinematic Announce Trailer«, den wir weiter unten für euch in diesen Artikel eingebunden haben. Dieser fängt damit an, dass Protagonistin Kait um jemanden trauert, die allerdings nicht weiter vorgestellt wird.

Kait kennen alle Spieler von Gears of War 4 bereits, auch wenn sie seinerzeit nicht die Hauptfigur war. Allerdings sind daher auch bereits einige Details über die Soldatin bekannt: Ihre Mutter starb im Vorgänger zu Gears of War 5, da sie vom Schwarm, den direkten Nachkommen der Locust, getötet wurde.

Somit hat sie nur noch ein Familienmitglied übrig, nämlich ihren Onkel Oscar. Der wiederum ist ebenfalls im Militär und kämpft gegen die Locust und den Schwarm. Daher liegt die Vermutung nahe, dass der Gefallene im Trailer zu Gears of War 5 eben dieser Oscar ist. Das würde zum einen erklären, warum Kait derartig trauert und würde zum anderen auch die Begründung liefern, warum Kait auf Befehle nichts gibt und stattdessen auf der Suche nach Antworten ihre Kameraden verlassen möchte.

Spannend ist hierbei auch ein weiteres Detail: der Anhänger, den Kait von ihrer Mutter bekommen hat. Dieser scheint von den Locust zu stammen und Kait selbst sagt, dass sie Träume habe, die sie irgendwo hin führen wollten.

Später könnt ihr im Trailer schließlich auch sehen, wie sie Del mit einer Waffe bedroht. Del wiederum soll Kait auf ihrer Reise begleiten. Diese Szene könnte aber tatsächlich auf eine enge Verbindung von Kait zu den Locust hinweisen, was Gears of War 5 einen spannenden Twist bescheren würde.

Gleichzeitig beinhaltet der »Announce Trailer« auch eine interessante Szene, in der Kait wohl auf ihre Mutter trifft. Ob dies vielleicht in einer Traumsequenz geschieht oder sie tatsächlich noch lebt, das bleibt offen.

Kait und Del wollen im Verlauf von Gears of War 5 offenbar an den Ort reisen, wo alles begann. Auch hier gibt es bereits Spekulationen, was damit gemeint sein könnte. Naheliegend wäre jedoch Mount Kadar, in dem sich der Weg in den Nexus der Locust befinden bzw. befunden haben soll.

Trailer zu Gears of War 5 könnte neue Gegnertypen gezeigt haben

Abseits der Story-Details könnten die Trailer zu Gears of War 5 aber auch neue Gegnertypen gezeigt haben. Zunächst tauchen gleich zwei Maschinen- bzw. Roboterwidersacher in den Filmchen auf.

Damit könnte Gears of War 5 eine Theorie bestätigen, die schon durch das Internet kursierte. Die besagt, dass der Schwarm auch Maschinen infizieren und damit kontrollieren könnte. Sollte diese Theorie in Gears of War 5 stimmen, würde das eine Vielzahl an neuen Gegnern ermöglichen.

Eine zweite neue Variante an Widersachern, die in den Trailern zu Gears of War 5 auftaucht, sind wurmartige Biester mit jeder Menge Zähne. Auch zu diesen gibt es bereits Theorien, um was es sich dabei handeln könnte: sogenannte Heart Leeches (frei übersetzt: Herz-Blutegel).

Diese Monsterart kam bisher nur in den Comics zu Gears of War vor und könnte nun in Gears of War 5 ihre Premiere feiern. Zumindest in den Comics ist mit diesen widerlichen Dingern nicht zu spaßen. Wie normale Blutegel auch suchen sie sich Opfer, doch die Heart Leeches beißen sie sich an der Brust fest, brechen dann den Brustkorb auf, um das darin versteckte Herz zu verschlingen.

Ob das in Gears of War 5 direkt solch drastische Auswirkungen hat, das bleibt abzuwarten. Doch immerhin könnte das darauf schließen lassen, dass Gears of War 5 nicht nur eine emotionalere Geschichte erzählen will, sondern auch deutlich mehr Abwechslung im Spielverlauf bieten könnte als die Vorgänger.

Gears of War 5 hat bisher noch keinen Release-Termin und soll irgendwann 2019 für den PC und die Xbox One erscheinen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.