Gears of War 2: Index-Streichung und baldiger Deutschland-Release

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde der Shooter Gears of War 2 vom Index gestrichen und kommt daher Anfang 2017 nun auch endlich in Deutschland auf den Markt.

  • von Patricia Geiger am 03.01.2017, 12:38 Uhr

Bis zum vergangenen Jahr war die Gears-of-War-Reihe in Deutschland nur mit einigen Abstrichen verfügbar. Die ersten beiden Teile waren auf der Liste der jugendgefährdenden Medien gelandet und damit hierzulande nicht erhältlich. 

Bereits Ende Juli 2016 verkündete Microsoft, dass der erste Teil der Shooter-Reihe vom Index gestrichen wurde, weshalb auch die Neuauflage von Gears of War in der Ultimate Edition hierzulande in den Handel kam.

Kurz vor dem Jahreswechsel hat Microsoft dann noch einmal nachgelegt und verkündet, dass nun auch Gears of War 2 von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) vom Index gestrichen wurde. Wie die anderen Teile der Reihe bekommt damit nun auf Gears of War 2 die Kennzeichnung USK 18.

Die digitale Version des Xbox-360-Titels soll nun bereits Anfang 2017 im Xbox Store erscheinen, einen konkreten Termin gibt es aber noch nicht. Es dürfte aber auch nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Shooter in der Liste der abwärtskompatiblen Spiele auftaucht – schließlich sind so mit Gears of War, Gears of War 3 und Gears of War: Judgement alle anderen für die Xbox 360 erschienen Teile der Reihe auch für die Xbox One verfübar.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.