Gaming-Keyboard Velator: Erste mechanische Tastatur von Speedlink

Die Zubehörprofis Jöllenbeck liefern mit der Speedlink Velator ihre erste mechanische Tastatur für Gamer.

  • von Stephan Freundorfer am 28.04.2016, 9:47 Uhr

Seit knapp 20 Jahren bringt Jöllenbeck bereits Peripherie-Geräte unter der Marke Speedlink in den Handel, darunter jede Menge Hardware für Gamer. Doch nun veröffentlichten die Norddeutschen ihre allererste mechanische Tastatur: Die Velator.

Bei der Velator finden Switches des Typs Outemu Blue Verwendung, die spür- und hörbare Druckpunkte bieten und eine Lebensdauer von 50 Millionen Anschlägen versprechen. Damit die Tasten nicht frühzeitig verklemmen, sind sie zudem mit einem cleveren Staubschutz ausgestattet.

Durch die mitgelieferte Treibersoftware lassen sich insgesamt zehn Tasten frei konfigurieren, über die FN-Tasten sind acht Zusatzfunktionen per Schnellzugriff ansteuerbar. Zwar besitzt die Velator keine Beleuchtung, dafür sind aber die WASD- und Pfeiltasten hervorgehoben, zudem ist die Windows-Taste abschaltbar.

Dank 16-Tasten-Rollover-Technik ist man selbst in komplexen, Eingabe-hungrigen Games auf der sicheren Seite: Bis zu 16 Tasten können gleichzeitig gedrückt bzw. und vom Keyboard registriert werden. 

Die Speedlink Velator ist eine hochwertige Gaming-Tastatur, die ihr euch ab sofort für rund 80 Euro nach Hause holen könnt.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer