GameZ WM: »DeHammer« haut alle Gegner raus

7:0 – »DeHammer« machte seinem Namen im GameZ-Cup-Endspiel der Gruppen C & D alle Ehre und haute seinen Gegner aus dem Turnier.

  • von eSport Studio am 29.06.2018, 16:47 Uhr
Im zweiten GameZ WM-Turnier dominierten die Franzosen.

Kroatien, Argentinien, Frankreich und Dänemark sind in der Fußball-WM fürs Achtelfinale qualifiziert, bei uns stieg gestern das zweite GameZ WM-Turnier. Diesmal waren die Gruppen B und C dran mit eben jenen Qualifikanten. Das wussten auch die knapp 50 Teilnehmer und wählten die starken Teams für ihre Cup-Teilnahme. Den überragenden Löwenanteil stellte natürlich die Equipe Tricolore, also die französische Nationalmannschaft.

Sieger des Abends war Dennis »DeHammer« Hammer. Der 17-Jährige startete mit knappen Ergebnissen ins Turnier und lief im Finale zu seiner Höchstform auf. Dort gab er seine beste Deutschlandimpression und schoss wie einst die Nationalmannschaft sieben Tore gegen seinen Kontrahenten.

Hammer erst knapp, dann deutlich überlegen

»DeHammer« ist turniererfahren: Schon in der abgelaufenen VBL-Saison spielte er sich bis ins Grand Final und schied in der Gruppenphase knapp aus. Gestern drehte er den Spieß um und arbeitete sich mit hauchdünnen Vorsprüngen durch das Turnier. 3:2, 5:4, 4:3 und 3:2 brachten ihn ins Endspiel. Unter seinen Gegnern waren durchaus respektable Gegner wie Luis Hintz oder »xImpact«. Im Finale wartete Tom »xSU_Messi_10« Rehkopp mit Argentinien auf den Youngster von Team Vertex.

7:0 – Was für ein Sieg

Die Angelegenheit wurde deutlich: 7:0 schoss sich Hammer zum Sieg im zweiten Cup der GameZ WM. »Super gespielt, am Ende das Ergebnis zu hoch, 3:0 oder 4:0 wäre in Ordnung gegangen!«, sagte der Unterlegene zerknirscht nach dem Spiel. Der frischgebackene Champion freute sich vor allem über seine Qualifikation für das große Finale.

Denn sowohl er als auch Rehkopp sicherten sich einen Startplatz im kommenden finalen Cup der GameZ WM. Zusätzlich sackten sie 100 und 50 Euro in Form eines Media Markt-Gutscheins für ihre herausragende Leistung am gestrigen Abend ein.

Nächste Woche geht es weiter mit den Gruppen E und F. Dann können alle Teilnehmer sowohl mit Deutschland als auch mit Brasilien antreten – oder mit anderen Mannschaften ihrer Wahl.

So macht ihr mit

Der nächste Cup steht am Donnerstag, den 05. Juli 2018 um 19 Uhr an. Gespielt wird im FIFA 18 WM-Modus auf der PlayStation 4. Vorher müsst ihr euch aber unter gamez.de/cups anmelden und kurz vor Turnierbeginn eure Teilnahme noch einmal bestätigen.

Treten dabei Probleme auf, haben wir hier einen ausführlichen Guide zur Anmeldung für euch. Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr uns auch immer gerne eine Mail an gamez-cups@ngl.one schicken.

von Holm Kräusche

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken