GameZ NewZ: Patches für Fortnite, BLOPS 4, Destiny 2 & Games with Gold

Balance-Änderungen und neue, altbekannte exotische Waffen für Destiny 2, Updates für Call of Duty: Black Ops 4 und Fortnite und die Xbox Games with Gold im Februar.

  • von Oliver Schmiedchen am 30.01.2019, 17:30 Uhr
The Last Word in Destiny 2

Heute erfahrt ihr in den Gamez NewZ alles Wissenswerte zu folgenden aktuellen Themen rund ums Thema Gaming:

Destiny 2: Dorn, das Letzte Wort & Patch 2.1.4

Destiny 2 gehört zu den Onlinespielen, die nach einem holprigen Start immer besser wurden und dank allerhand Patches und Erweiterungen in der Spielergunst mittlerweile wieder weit oben stehen. Seit dem Forsaken-Addon macht Bungies Shared World-Loot-Shooter wieder richtig Laune, trotzdem feilen die Entwickler weiter fleißig am Balancing und stellen per Trailer die Rückkehr zweier vielgeliebter – und gehasster -Waffen aus dem Vorgänger in Aussicht.

Der aktuelle Patch mit der Versionsnummer 2.1.4 kommt unter anderem mit reichlich Überarbeitungen für die Super-Fähigkeiten unserer Hüter. Außerdem wurden Scout-Gewehre nochmals gebufft, was sie sowohl im PVE als auch im PVP wieder zu einer echten Alternative machen soll. Zusätzlich hat Bungie die Schmieden der Schwarzen Waffenkammer mit dem aktuellen Update spielerfreundlicher gestaltet.

Doch damit nicht genug: Seit gestern ist eine neue exotische Quest spielbar, die “Das Letzte Wort”, eine Handfeuerwaffe aus Destiny 1, zurück ins Spiel bringt. Der begleitende Trailer birgt zusätzlich einen ziemlich deutlichen Hinweis auf eine Waffe, die mit der “Season of The Drifter” ins Spiel zurückkehren könnte.

Vom Schriftzug “Jeder Held braucht einen Bösewicht” begleitet, sehen wir nämlich Dorn-Geschosse in eine Wand einschlagen. Dorn ist ebenfalls eine Waffe aus Destiny 1, die mit ihren Giftkugeln besonders im PvP zahllose Spieler zur Weißglut trieb – jedenfalls dann, wenn wir von ihnen getroffen wurden.

Call of Duty Black Ops 4: Neue Waffen & Gameplay-Tweaks

An COD: BLOPS 4 wird ebenfalls hinter den Kulissen fleißig weitergeschraubt. Das aktuelle Update 1.12 bringt neben neuen Inhalten einige Verbesserungen für alle drei Spielmodi des beliebten Mehrspieler-Shooters. Der Battle Royale-Modus Blackout bekommt vor allem Balance-Anpassungen im Bereich der Cluster- und Erschütterungsgranaten sowie bei den Rüstungen spendiert. Außerdem dürfen wir uns auf den neuen Ambush-Modus freuen, der als Ersatz für “Down but not out” zunächst für PlayStation 4-Spieler und in der nächsten Woche auch für Xboxler und PC-Gamer erscheint.

Der Zombies-Spielmodus wird dank des Updates um einige neue Waffen erweitert. In Mystery-Boxen sind ab sofort die MP40, Daemon 3XB, KAP 45, SWAT RFT und die Grav zu finden. Außerdem gibt es im Zombiemodus ab sofort Armory-Support für klassische- und für Loot-Waffen.

Freunde klassischer Mehrspieler-Partien bekommen ebenfalls neues Futter: Die Playlists wurden angepasst und mit Blackjack’s Gun Game steht ein neuer Spielmodus bereit.

Fortnite-Update: Bluetooth-Support & Waffenwechsel

Diese Woche scheint im Zeichen von Shooter-Updates zu stehen, denn auch beim Platzhirsch Fortnite wurde ein neuer Patch aufgespielt. In der aktuellen Version 7.30 sind das Salvengewehr, die Schwere Schrotflinte, das Repetier-Scharfschützengewehr sowie die Maschinenpistolen nicht mehr spielbar. Dafür feiert die schallgedämpfte Maschinenpistole ihre Rückkehr und mit der Vereisergranate ist ein gänzlich neuer Meinungsverstärker im Spiel.

Perfekt für die kalte Jahreszeit:
Das Fortnite Deep Freeze Bundle
Fortnite - Deep Freeze Bundle [PlayStation 4]
Fortnite - Deep Freeze Bundle [PlayStation 4]
€ 26.99

Außerdem gibt es gute Neuigkeiten für alle, die Fortnite in der Android- bzw. iOS-Variante spielen: Ab sofort können wir das Spiel nämlich per Bluetooth-Controller bedienen. Wer also zum Beispiel einen Xbox One S-Controller besitzt, kann diesen jetzt auch in Epic Games’ Shooter verwenden. Obendrein bringt der Patch neben diversen Gameplay-Änderungen und Bugfixes einen 60Hz-Modus für einige Android-Geräte mit.

Xbox Games with Gold Februar: Star Wars & Assassin’s Creed

Dank des Games with Gold-Programms bekommen Xbox Live Gold-Nutzer jeden Monat ein paar Gratisspiele spendiert. Im kommenden Februar handelt es sich dabei um folgende Titel, die ihr euch in den angegebenen Zeiträumen für lau herunterladen könnt:

  • Assassin’s Creed: Rogue / Xbox One, Xbox 360 / 01.02. – 15.02
  • Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy / Xbox One, Xbox 360 / 16.02. – 28.02.
  • Bloodstained: Curse of the Moon / Xbox One / 01.02. – 28.02.
  • Super Bomberman R / Xbox One / 16.02. – 15.03.

Bei Jedi Academy handelt es sich um einen Titel, der einst auf der Ur-Xbox erschien und das dank Abwärtskompatibilität mittlerweile auch auf neueren Xboxen läuft. Im Fall von Assassin’s Creed: Rogue ist bislang noch unklar, ob es sich um die Remaster-Version für Xbox One oder die ältere Xbox 360-Fassung handelt.

Ihr wollt mehr News? Auf unserem Facebook-Kanal bereiten wir die wichtigsten GameZ NewZ der Woche im Video für euch auf.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Oliver Schmiedchen
Oliver Schmiedchen

Gamer aus Leidenschaft, dabei seit PlayStation 1-Zeiten. Aktuell zuhause auf Xbox One und in Sachen VR auf dem PC. Hält die SEGA Dreamcast für die beste Konsole aller Zeiten. Feiert Musik von Gucci Mane über Led Zeppelin bis Adam Beyer.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken