GameZ-Newsflash: Uncharted-Film, Read Dead-Klage & Anthem

Heute geht es in den GameZ-News um den Launch von Ace Combat 7, den neuen Battlefield 5-DLC, das Matchmaking in Anthem, eine Klage gegen Take-Two und den Uncharted-Film.

  • von Benjamin Hillmann am 15.01.2019, 16:00 Uhr
GameZ-Newsflash #2/2019

Am 15. Januar 2019 dreht sich der GameZ-Newsflash um folgende Themen aus der Welt der Videospiele:

  • den imposanten Launch-Trailer eines neuen Bandai Namco-Titels
  • Kostenloser DLC für einen brachialen Mehrspieler-Shooter
  • EAs neuer Shared World-Shooter protzt mit Angaben zum Matchmaking
  • der Uncharted-Film hat einen neuen Regisseur
  • Take-Two wird von einer schwedischen Sicherheitsfirma verklagt

Launch-Trailer für Ace Combat 7: Skies Unknown erschienen

Am 18. Januar 2019 erscheint die Flieger-Action Ace Combat 7 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Entsprechend heizt Publisher Bandai Namco nun die Stimmung mit einem launigen Launch-Trailer an. Der bietet nicht nur reichlich Szenen aus den schnellen Luftgefechten, sondern zeigt ebenfalls viele der charismatischen Hauptfiguren.

Ace Combat weiß seit jeher nämlich nicht nur mit seiner unkomplizierten Action, sondern auch mit einer ausladenden Story zu begeistern – sofern ihr auf diese Mischung steht. Auch Skies Unknown will keine realistische Simulation sein. Es schlägt eher in die Arcade-Kerbe und bewegt sich inhaltlich zwischen Top Gun und Sci-Fi-Anime.

Die PlayStation 4-Version trumpft dabei mit fünf exklusiven Virtual Reality-Missionen auf, bei denen wir mit Sonys PlayStation VR-Brille direkt im Cockpit der Jets Platz nehmen. Das Mittendringefühl ist dabei ziemlich atemberaubend. Zur Veröffentlichung werden wir euch deshalb im Rahmen unserer neuen VR-Rubrik einen ausführlichen Erfahrungsbericht der VR-Missionen präsentieren.

Battlefield 5: Kapitel 2 von Tides of War-DLC diese Woche

Diese Woche erscheint das zweite Kapitel des kostenlosen Tides of War-DLC für Battlefield 5. Laut einer Anzeige im Spiel ist es bei uns am 17. Januar 2019 soweit. In der “Blitzeinschlag” getauften DLC-Fortsetzung erwarten uns neue Inhalte und Aufgaben.

Unter anderem wird das Spiel um eine neue Variante des Eroberungs-Modus namens “Trupp-Eroberung” erweitert. Dieser spielt auf einer 8-gegen-8-Karte im Modus “Vorherrschaft”, wo zu Beginn der Partie alle Flaggen von den Verteidigern kontrolliert werden. Der neue Modus ist allerdings (vorerst) nur für eine begrenzte Zeit spielbar – genauer gesagt vom 17. bis zum 30. Januar 2019.

Zudem kehrt im März auch der beliebte Rush-Modus in überarbeiteter Form zurück. In 16-gegen-16-Matches stoßen die Angreifer hier mit limitierten Respawns nach vorne vor und müssen mehrere Bomben scharf machen. Die Gegner halten mit unendlichen Respawns in Battlefield 5 dagegen.

Zudem beinhaltet das Kapitel eine neue große Operation, die mehrere Karten umfasst und den Vorstoß der deutschen Truppen gegen die Alliierten in Belgien abhandelt. Zudem erwarten uns dank des DLCs neue Waffen, Belohnungen und einige Verbesserungen an der Spielmechanik.

Anthem: Shared World-Action mit Matchmaking an jeder Ecke

Electronic Arts ambitioniertes Action-Rollenspiel Anthem stapft wie die aus dem Spiel stammenden Javelin-Anzüge mit großen Schritten seinem Release am 22. Februar 2019 entgegen. Lead Producer Ben Irving gab nun via Twitter bekannt, dass für jede Aktivität in dem Shared World-Spiel eine Matchmaking-Funktion zur Verfügung steht. Die Macher haben sich also ehrgeizige Ziele gesteckt.

Spieler – die keine Mitspieler aus dem Freundeskreis an der Seite haben – müssen sich also keine Sorgen machen, dass sie alleine dastehen. Irving erläuterte allerdings, dass wir die Option nach Belieben abschalten können. Vor Kurzem bestätigte EA zudem, dass sich ein Großteil des Spiels auch alleine spielen lässt.

An einigen Stellen sind andere Mitspieler aber trotzdem zwingend notwendig. Vom 25. bis 27. Januar 2019 stellt EA für Vorbesteller von Anthem sowie für Abonnenten von EA Access (beziehungsweise Origin Access) eine VIP-Demo zur Verfügung. In der Woche drauf wird es eine zeitbegrenzte Demo vom 01. bis zum 03. Februar 2019 geben, die allen Spielern offen steht.

Sonys Uncharted-Film mit Tom Holland hat neuen Regisseur

Seit einer gefühlten Ewigkeit befindet sich eine Verfilmung der erfolgreichen Uncharted-Reihe bei Sony Pictures in der Vorproduktion. Zuletzt hatte Shawn Levy (Nachts im Museum) auf dem Regiestuhl Platz genommen, nur um das Projekt wenig später erneut fallen zulassen. Doch nun erreichen uns gute Nachrichten in Form von Filmemacher Dan Trachtenberg.

Schatzsuche satt...
mit Nathan Drakes ersten 3 Abenteuern.
PS Hits: Uncharted - The Nathan Drake Collection [PlayStation 4]
PS Hits: Uncharted - The Nathan Drake Collection [PlayStation 4]
€ 19.99

Laut dem Branchenblatt Varierty wird der kreative Kopf hinter dem Sci-Fi-Thriller 10 Cloverfield Lane den Regieposten bei Nathan Drakes erstem Leinwandabenteuer übernehmen. Das ist insofern eine gute Nachricht, da Trachtenberg ein bekennender Games-Fan ist und vor seiner Hollywood-Karriere unter anderem einen coolen Portal-Fanfilm gedreht hat.

Inhaltlich ändert sich an dem aktuellen Konzept für den Kinofilm hingegen nichts. Spider-Man-Star Tom Holland soll weiterhin einen jungen Nathan spielen, der zum ersten Mal auf seinen späteren Weggefährten Sully trifft. Damit orientiert sich die Verfilmung an einer frühen Sequenz von Uncharted 3: Drake’s Deception.

Read Dead Lawsuit: Echte Pinkertons verklagen Take-Two

Keine Woche ohne Klage in der Welt der Videospiele. Nach Activision trifft es nun Read Dead Redemption 2-Publisher Take-Two. Der Vorwurf: In dem Spiel von Rockstar wurde ohne Genehmigung der Begriff Pinkertons verwendet.

So nannten sich sowohl in der Realität als auch im Spiel die Agenten der ersten US-amerikanischen Privatdetektei, die unter anderem Jagd auf Gesetzlose machten. Das Problem: Die Pinkertons existieren auch heute noch. Dem schwedischen Sicherheitsdienst Securitas AB gehört die Pinkerton Consulting & Investigations-Agentur und er hält damit die entsprechenden Namensrechte.

Das Unternehmen fordert nun einen Geldbetrag, beziehungsweise eine entsprechende Gewinnbeteilung am extrem erfolgreichen Red Dead Redemption 2. Tja, dass man die Pinkertons nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, haben ja auch Arthur Morgan und John Marston gelernt…

GameZ Up-to-Date: The Evil Within 3 & Games Fashion Week

Obendrein haben wir bei der GameZ folgende heiße Themen für euch im Angebot:

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Benjamin Hillmann
Benjamin Hillmann

Zuhause zwischen Star Wars, Hellboy-Comics & Klängen von Nick Cave. Geht gerne mit Nathan Drake auf Schatzsuche. Gefühlt geistig verkoppelt mit David Lynch & Hideo Kojima.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken