GameZ-Cups FIFA 18: Gube und Bederke nicht zu stoppen

Beim FIFA 18 GameZ Cup wurde Donnerstagnacht FUT gespielt, gewonnen haben ein Veteran und ein eSportler.

  • von eSport Studio am 18.05.2018, 16:43 Uhr
Legenden wie Ronaldo gibt es in FUT für eure Mannschaft.

Volles Haus beim GameZ Cup. In der gestrigen Turniernacht meldeten sich knapp 200 Spieler für beide Konsolen an. Gespielt wurde FIFA Ultimate Team und sowohl auf der Xbox One, als auch auf der PlayStation 4. Wie immer gab es natürlich auch lukrative Preise zu gewinnen und die Gelegenheit ließen sich sogar einige Profis nicht entgehen.

Cup-Veteran holt Sieg auf der Xbox One

Im gewohnt kleineren Teilnehmerfeld der Xbox One ging das Turnier über sechs Runden. Besser als alle Konkurrenten war Yannic »Yannic0109« Bederke.

Er ist ein Cup-Veteran: Vor 1,5 Jahren gewann er das Turnier eines großen Medienhauses und strich damals ein Interview ein. Diesmal ging es stattdessen um eine Menge Preisgeld in Form eines Gutscheins. Und den hatte Bederke im Auge.

Der junge Profi spielt selbst Fußball beim TSV Oettingen und macht bei Cups vornehmlich deswegen mit, um einen Grund zu haben, sich mit anderen Spielern zu messen. Immer nur online zu spielen, gibt nicht denselben Reiz, sagt er.

Dass er talentiert ist, zeigte 17-Jährige eindrucksvoll: Auch ein 7:0 ist in seiner Statistik vermerkt. Die sechs Runden überstand er souverän und schlug im Finale »dBYTE Teubi« mit 3:1. Als Belohnung gab es für ihn einen MediaMarkt-Gutschein im Wert von 100 Euro.

eSportler beim PlayStation-Turnier

Auf der PlayStation 4 war es ebenso kein Unbekannter, der das Turnier für sich entscheiden konnte. Andi Gube hat sich gerade erst beim Blick eSport Cup in der Schweiz für die Playoffs des eWorld Cups qualifiziert.

Donnerstagnacht gab er ein Gastspiel im GameZ Cup – dominieren konnte er allerdings nicht. Aus den knapp 150 Teilnehmern stellten sich die Besten dem Veteranen und trotzten ihm diverse Tore ab.

Nur knapp konnte Gube jeweils gewinnen. Am Ausgang des Turniers änderten aber auch die ambitionierten Cup-Teilnehmer nichts. Gube holte den Sieg per 5:3 im Finale gegen »Overbeck1« und darf seinen Preisgeldern einen 100-Euro-Gutschein hinzufügen.

von Holm Kräusche

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.