Gameplay zu Last of Us 2, Trailer zu Death Stranding & mehr: Sony-Highlights

Wir haben für euch die Höhepunkte von Sonys-Pressekonferenz bei der E3 2018 zusammengefasst. Dazu zählen unter anderem erstes Gameplay zu Last of Us 2 sowie neues Trailermaterial zu Death Stranding sowie Marvel's Spider-Man.

  • von Constanze Thiel am 12.06.2018, 6:11 Uhr
The Last of Us 2 mit Gameplay & weitere Highlights von Sonys PK
E3 2018

The Last of Us 2

Worauf die Fans lange gewartet hatten, wurde während der diesjährigen Pressekonferenz von Sony auf der E3 2018 endlich war: Wir bekamen Gameplay zu The Last of Us 2 zu sehen. Das Video oben zeigt zunächst Ellie bei einer ausgelassenen Festlichkeit, wo sie mit einer (Ihrer?) Freundin eng umschlungen tanzt und Zärtlichkeiten austauscht.

Dann jedoch wechselt das Geschehen und Ellie befindet sich irgendwo in der Pampa der postapokalyptischen Spielwelt. Das gezeigte Gameplay konzentriert sich vor allem aufs Schleichen. Ellie kriecht in der Hocke durch das Unterholz und versucht Banditen aus dem Weg zu gehen. Dabei führt sie ihr Weg durch einen Wald, später durch ein Parkhaus und durch wild bewucherte Straßenschluchten.

Irgendwann eskaliert das Geschehen, denn Ellie wird entdeckt und es kommt zum Kampf. Hier zeigt The Last of Us 2 eine Mischung aus Nahkampf sowie Fernkampf mit Pistole oder Pfeil und Bogen. Die Auseinandersetzungen sind enorm wuchtig inszeniert und geizen nicht mit Brutalität.

Beeindruckend ist hierbei aber, wie interaktiv die Spielwelt zum einen ist. So könnt ihr etwa Flaschen aufnehmen und auf eure Widersacher schleudern, um sie aus dem Konzept zu bringen. Zum anderen beeindrucken die computergesteuerten Gegner, die sich überaus realitätsnah verhalten.

Die Figuren wirken lebensecht, die Umgebungen strotzen nur so vor Kleinigkeiten wie umherspringenden Fröschen oder glaubhaft inszenierter Vegetation. Wann das PS4-exklusive Spiel allerdings erscheint, das verriet Sony immer noch nicht. Mehr Mehr Details zum gezeigten Gameplay-Material haben wir übrigens an anderer Stelle für euch zusammengefasst.

Death Stranding

In gewohnter Hideo-Kojima-Manier wirft jedes neue Puzzleteil zu Death Stranding mehr Fragen auf als es beantwortet. Dass es bei der E3 einen neuen Trailer geben würde, darauf streute der Metal-Gear-Solid-Schöpfer selbst Hinweise. Weitere Gerüchte, die sich unter anderem um Leaks von Release und Gameplay-Details drehten, sind weder bestätigt noch widerlegt.

Neben all dem Rätselraten rund um das immer größer werdende Mysterium Death Stranding können wir eins mit Sicherheit sagen: Nicht nur Norman Reedus (»The Walking Dead«) und Mads Mikkelsen (»Hannibal«) leihen Figuren im Spiel ihr Aussehen sowie ihre Stimme. Léa Seydoux (»James Bond 007: Spectre«) und Lindsey Wagner ergänzen den Cast des Spiels.

Nach aktuellem Stand wird Death Stranding ausschließlich für PlayStation 4 erscheinen, ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Marvel’s Spider-Man

Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft schwingt sich diesen Herbst auf eure Konsole und hat gewaltig Ärger im Gepäck. Das an Batmans Arkham-Reihe erinnernde Action-Adventure wartet nämlich im obigen Trailer bereits mit einigen Widersachern des Spinnenmanns auf. Das legt nahe, dass ihr euch in Marvel’s Spider-Man mit Vulture, Scorpion & Co. herumschlagen werdet.

Wenn ihr nicht grade böse Buben verhaut, schwingt ihr euch im eleganten Parkourstil durch die Metropole New York City. Schlüpft in Marvel’s Spider-Man in die wohl bekannte Rolle Peter Parker/Superheld und startet ab dem 07. September 2018 exklusiv auf PlayStation 4 ins Abenteuer.

Ghost of Tsushima

Ghost of Tsushima hatte Sony im vergangenen November während der Paris Games Week angekündigt. Auf der E3 2018 präsentierte der Hersteller nun das erste Gameplay-Material zum Samurai-Actionspiel. Das versetzt euch ins Japan des 13. Jahrhunderts und in die Rolle des Samurai Jin, der gegen mongolische Invasoren kämpft.

Der gezeigte Abschnitt dreht sich darum, dass ihr irgendeinen Kerl aus den Fängen der Mongolen befreien sollt. Dabei fällt vor allem auf, dass euch das Open-World-Spiel offenbar jede Menge Möglichkeiten gibt die Spielwelt zu erkunden und eure Aufgaben anzugehen.

Zunächst steht euch ein Pferd zur Verfügung, um voran zu kommen. Später könnt ihr entscheiden, wie ihr in das Gebäude eindringen wollt, in dem der Gefangene festgehalten wird.

Die Kämpfe wirken zudem nicht wie ein typisches Hack & Slay, sondern eher taktisch. So scheint es vor allem darauf anzukommen, wie ihr eure Widersacher attackiert, damit ihr deren Block durchbrechen könnt. Landet ihr dann einen Treffer, spart Ghost of Tsushima nicht mehr Gewalt und inszeniert die Kampf-Action entsprechend blutig. Wann genau das PlayStation-4-exklusive Actionspiel erscheint, das blieb offen.

Resident Evil 2 Remake

Lange war es still um einen der wohl beliebtesten Ableger des Survival-Horror-Genres. Nun ist klar, dass euch Capcom nach Resident Evil 7: Biohazard mit einer Neuauflage von Resident Evil 2 erfreut. Neben aufgehübschter Grafik soll der Titel eine neue Kameraperspektive bieten, durch die ihr das zerrüttete Racoon City erkundet.

Zwei von einander unabhängige Kampagnen führen euch durch Resident Evil 2 – eine mit Polizei-Neuling Leon S. Kennedy, die andere mit Claire Redfield, einer Studentin auf der Suche nach ihrem Bruder Chris. Das Ganze soll daherkommen wie eine liebevoll modernisierte Version des Klassikers aus dem Jahr 1998.

Das Remake von Resident Evil 2 feiert sein Release am 25. Januar 2019 auf PlayStation 4, PC sowie Xbox One.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte
PlayStation 4 Pro

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken