Forza Motorsport 7: Diese Neuerungen bringt der Rennspiel-Kracher

Mit Forza Motorsport 7 hat Microsoft einen neuen Teil der Hauptreihe enthüllt. Alle Infos dazu findet ihr bei uns in Kürze.

  • von Patricia Geiger am 08.06.2017, 17:05 Uhr

Die Forza-Serie ist mit mehr als 4,8 Millionen Spielern weltweit eine der beliebtesten Rennspielserien auf der Xbox. Im Rahmen der Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 wurde nun der neueste Ableger vorgestellt: Forza Motorsport 7. Der Titel soll nicht nur Racing-Fans in Staunen versetzen, sondern gleichzeitig auch die Qualitäten der neuen Xbox One X demonstrieren.

Daher ist es wenig überraschend, dass Forza Motorsport 7 in nativer 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde auf der neuen Konsole aus dem Hause Microsoft laufen wird.

Zu den weiteren beeindruckenden Features des Titels gehören unter anderem ein dynamisches Wettersystem, das dafür sorgen soll, dass sich die Wetterbedingungen während der Rennen ständig ändern können, sowie ein Fuhrpark von über 700 Autos. Hier ist auch der brandneue Porsche 911 GT2RS inkludiert, der passenderweise direkt auf der Bühne erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Der Release von Forza Motorsport 7 wurde für den 3. Oktober 2017 angekündigt. In knapp vier Monaten können sich Rennspielfans also an vielen verschiedenen Locations, beispielsweise Dubai, ans Steuer ihres Lieblingswagens setzen. Das Spiel wird als Play-Anywhere-Titel veröffentlicht und damit auch den PC erscheinen.

Bereits vor Microsofts Pressekonferenz zu Forza Motorsport 7 waren erste Informationen zum Spiel über die Webseite IndianNoob geleakt. Auf der Seite wurden zudem auch schon vor der Präsentation erste Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht, die wir oberhalb für euch eingebunden haben. Auch der Releasetermin am 3. Oktober 2017 wurde von der Seite bereits vorab veröffentlicht und bei der Pressekonferenz bestätigt.

Die Spiele der Forza-Motorsport-Reihe sind die simulationsnäheren Spiele des Rennspiel-Franchise. 

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.