Forza Horizon 3: Regalia aus Final Fantasy 15 gratis im Rennspiel erhalten

Nur noch heute bekommen Spieler in Forza Horizon 3 gratis den Regalia aus Final Fantasy 15.

  • von Patricia Geiger am 01.08.2017, 14:54 Uhr

Was haben Forza Horizon 3 und Final Fantasy 15 gemeinsam? Seit neuestem den fahrbaren Untersatz Regalia, der ursprünglich aus dem Rollenspiel stammt. Aktuell können Fans beider Spiele das Fahrzeug nun in Forza kostenlos abstauben.

Angekündigt hat Microsoft das neue Auto bei der ChinaJoy 2017, quasi der chinesischen E3, die am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. Dabei wurde die Forza-Version des Regalia auch direkt mit einem Trailer vorgestellt, den wir selbstverständlich für euch haben:

Alle Final-Fantasy-Fans, die nun nun statt Eos auch Australien mit dem Regalia unsicher machen möchten, müssen dafür lediglich bis zum 1. August 2017 – also heute – eines der beiden Spiele auf der Xbox One (Forza und FF15) oder dem PC (Forza) gespielt haben. 

Forza-Spieler erhalten das neue Gefährt dann über das Ingame-Nachrichten-System. Wer bisher nur Final Fantasy 15 besitzt, bekommt über Xbox Live eine Nachricht inklusive Code, der eingelöst werden kann, um das Auto später direkt in Forza Horizon 3 zu erhalten.

Wer das Auto haben will, sollte sich auf jeden Fall beeilen und eventuell heute noch mal eines der Spiele anwerfen. Denn ob ihr den Regalia später noch in Form eines DLCs kaufen oder bei einem Event freispielen könnt, ist aktuell noch nicht klar. 

Ein Gratis-Auto für Forza Horizon 3 aus einem anderen Spiel gab schon einmal. Damals handelte es sich um den Warthog aus der Halo-Reihe. Hier wurde jedoch später die Möglichkeit eingeführt, das Geländefahrzeug in einem Event zu erhalten. 

Für den Regalia sieht es diesbezüglich aktuell allerdings eher schlecht aus, wie die Kollegen von Gamespot berichten. Auf Nachfrage erhielten sie von Microsoft die Auskunft, dass es momentan keine Pläne gebe, den Regalia als DLC für Forza Horizon 3 anzubieten.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.