For Honor: Baldiges Update bringt Walküre-Buff und weitere Inhalte

In For Honor sollen in Zukunft Fehler ausgebessert werden. Dafür versprechen die Macher unter anderem einen Walküre-Buff und Bots in Multiplayer-Duellen.

  • von Constanze Thiel am 20.02.2017, 12:46 Uhr

Update:

Das angekündige Update ist ab sofort verfügbar. Mehr zu den Inhalten sowie die Patch Notes findet ihr hier.

Originalmeldung:

Kaum eine Woche ist seit dem Release von For Honor am 14. Februar 2017 vergangen, doch bereits jetzt macht sich Entwickler und Publisher Ubisoft Gedanken um Veränderungen, damit das Gameplay zukünftig  noch besser wird. Bevor wir anschließend darüber berichten, möchten wir euch vorher noch unseren Test zu For Honor ans Herz legen.

Auf Reddit hat sich kürzlich Eric Pope – seines Zeichens Community-Manager – zu Wort gemeldet und sich mit den derzeit größten Problemen von For Honor auseinandergesetzt. Gleichzeitig gibt er ebenfalls Auskunft darüber, wie Ubisoft die Fehler in Zukunft beheben will. Wann euch diese Gameplay-Updates erreichen und ob sie alle mit einem Patch behoben werden, ist aber derzeit nicht klar. (via VG247)

Bots in den Spielmodi Duell, Handgemenge und Vernichtung

Bereits in der Beta habe es Feedback von Spielern gegeben, die sich über KI-Gegner mit voller Gesundheit beschwerten, die aussteigende Spieler in den Matches ersetzen. Die Entwickler ziehen daraus die Konsequenz und lassen zukünftig tote Bots an ihre Stelle treten. Wenn Spieler die Matches verlassen, gewinnt ihr so die laufende Runde. Der KI-Gegner ersetzt eure menschlichen Gegenspieler dann übrigens auch in den verbleibenden Runden.

Änderungen an Eroberer, Berserker & Friedenshüter

Wenn ihr aktuell Eroberer oder Berserker in For Honor spielt und mit einer leichten Attacke angreift, die von euren Gegnern geblockt wird, können diese daran nahtlos einen Guard Break anschließen. Das will Ubisoft aus dem Spiel nehmen. Beim Friedenshüter gibt es zurzeit hingegen einen Bug, der Feinde beim zweiten und dritten Angriff des Guard Breaks nicht zum Bluten bringen. Auch darum wolle sich der For-Honor-Entwickler lau Pope kümmern.

Walküre-Buff

Eine ganze Reihe an Änderungen sollen an der Charakterklasse Walküre vorgenommen werden:

  • Leichte Attacken: Reduzierung der Erholungszeit
  • Leichte Kettenangriffe: Reduzierung der Zeit zwischen Attacken
  • Pouncing-Thrust- & Hunter’s-Strike-Attacken: Erhöhter Schaden und mehr Anknüpfpunkte nach Ausführung
  • Shield Crush: Add link to Light Attack chains
  • Hunter’s Rush: Reduzierung der Erholungszeit

Guard-Break-Konter

Der Community-Manager von For Honor verspricht außerdem, dass es wieder – wie schon in der Beta – möglich sein soll, einen Guard Break während des Versuchs zu kontern.

For Honor ist auf den Plattformen Xbox One, PC sowie PlayStation 4 spielbar. Der Titel aus dem Hause Ubisoft bietet euch sowohl einen Multiplayer-Modus als auch eine Kampagne, die sich um die drei Fraktionen des Spiels dreht. In unserem For-Honor-Guide für alle Klassen helfen wir euch dabei, den besten Helden für euren Stil zu finden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.