Firewall Zero Hour: Großes Update “Operation: Nightfall“ angekündigt

Entwicklerstudio First Contact Entertainment kündigt das bisher größte Update „Operation: Nightfall“ für den exklusiven PSVR-Shooter Firewall Zero Hour an. Welche neuen Inhalte erwarten die taktischen Teamplayer für die Konsole?

  • von Thomas Grohganz am 20.05.2019, 14:21 Uhr
Firewall Zero Hour - Operation: Nightfall Header

Firewall Zero Hour (First Contact Entertainment) trägt teambasierte Feuergefechte seit Sommer 2018 in die virtuelle Realität. In mittlerweile vier DLCs wurden die kompetitiven Kämpfe rund um Strategie und Kommunikation bereits erweitert. Das bisher größte Update Operation Nightfall sorgt nun für zahlreiche Änderungen am Spielsystem.

Das bringt Firewall Zero Hour: Operation: Nightfall

Das bestehende Herausforderungssystem wird durch ein neues Fortschrittssystem abgelöst. Jede Woche stehen spezielle Missionen bereit, für die ihr Belohnungen erhaltet. Außerdem sorgen tägliche Aufgaben für zusätzliche Erfahrungspunkte und Crypto.

Eine wöchentliche Mission wird kostenlos bereitgestellt. Für zusätzliche Premium- und Bonus-Missionen muss ein Op-Pass für 9,99 Euro erworben werden. Durch das Abschließen der bezahlpflichtigen Zusatzmissionen erhalten die Spieler und Spielerinnen saisonspezifische Entlohnungen. Dazu zählen kosmetische Gegenstände und der legendäre Waffenskin „Okoro’s Volkov“ für 250.000 Crypto.

Mit einem 5er-Pack Hackerschlüssel für 4,99 Euro könnt ihr pro Schlüssel eine Mission sofort erfolgreich beenden. Die Spieler*innen erhalten die entsprechende Menge an Crypto sowie die Missionsbelohnungen. Auf Erfahrungspunkte müsst ihr dann jedoch verzichten.

Neue Waffen, Karten und Kontraktoren

In den kostenlosen Missionen könnt ihr drei neue Waffen freischalten. Die Schrotflinte Richardson SG12, die Pistole Sarge sowie die Maschinenpistole Raptor.

Ebenfalls für alle Spieler und Spielerinnen verfügbar ist die neue Karte Hangar. Innerhalb der Flugzeughalle befindet sich ein gigantisches begehbares Militärflugzeug.

Die neue Kontraktorin Ruby steht exklusiv Besitzer*innen des Op-Passes zur Auswahl. Sie besitzt die Fähigkeit „Dieb“ mit der ihr eure Feinde um Crypto erleichtern könnt. Nach der Saison wird der Skill für alle Spieler ab Stufe 12 für 12.000 Crypto freigeschaltet.

Neue Benutzeroberfläche, Spielverbesserungen und KI-Optimierung

Eine neue Benutzeroberfläche bietet deutlich mehr Übersicht. Das neue Fortschrittssystem wird darin hervorgehoben.

Innerhalb der Lobby können nun auch Kontraktoren angepasst werden. Die optimierte Umgebung sorgt außerdem für mehr Stabilität und Leistung. Zu weiteren Spielanpassungen zählen verbesserte Teamauswahloptionen, Updates für Feindindikatoren, Standortaktualisierungen für Karten und Laptops und neue Soundeffekte bei Kopfschüssen.

Im Trainingsmodus wurde zudem die KI verbessert. Diese agiert nun taktischer und stellt somit eine größere Herausforderung dar.

Das VR-Komplettpaket
SONY PlayStation VR + Move Motion Controllers + Camera + VR Worlds
SONY PlayStation VR + Move Motion Controllers + Camera + VR Worlds
€ 349.99

Das große Update Operation: Nightfall für Firewall Zero Hour erscheint am morgigen 21. Mai kostenlos für PlayStation VR. Zusätzlich wird der kostenpflichtige Nightfall-Op-Pass für weitere Spielinhalte angeboten. Firewall Zero Hour ist für 29,99 Euro im Handel sowie im PlayStation Store erhältlich.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz

Passende Produkte
PlayStation VR Games

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken