FIFA Ultimate Team – Prime Icon Moments veröffentlicht

Seit heute sind die Prime Icon Moments in FIFA 19 erhältlich. Wir verraten, was ihr über die neuen Spezialkarten wissen müsst.

  • von eSport Studio am 15.02.2019, 14:08 Uhr

Zu Beginn der Woche hat EA Sports eine weitere Runde Spezialkarten angekündigt. Um legendäre Spieler-Ikonen in ihrer Blütezeit zu feiern, erhalten ausgewählte Icons noch einmal verbesserte Karten: die Prime Icon Moments.

Was sind die Prime Icon Moments?

Die Prime Icon Moments-Karten stellen in gewisser Hinsicht eine Premiere dar. Zuvor hatte jede Ikone in FIFA Ultimate Team drei Kartenversionen: Baby-Icon, Mid-Icon und die Prime-Icon Karte, die von allen drei Versionen die besten Werte besaß. Dieses Mal soll nun noch eine Schippe drauf gelegt werden. Allerdings wird nicht jede Ikone automatisch eine verbesserte Version bekommen. Diese bleiben lediglich ausgewählten Spielern vorbehalten.

Hast du es drauf?!
Beweise dich in FIFA Ultimate Team gegen Spieler aus aller Welt:
FIFA 19 [PlayStation 4]
FIFA 19 [PlayStation 4]
€ 29.99

Wer bekommt eine Prime Icon Moments-Karte?

Doch welche Spieler werden als Teil des Events die brandneuen Karten erhalten? Bisher hat EA Sports fünf Spieler bekannt gegeben, die im Rahmen von Prime Icon Moments veröffentlicht werden sollen. Dazu gehören:

  • Thierry Henry (Frankreich) ST mit GES 94
  • Lothar Matthäus (Deutschland) ZM mit GES 94
  • George Best (Nordirland) RF mit GES 94
  • Fabio Cannavaro (Italien) IV mit GES 93
  • Alessandro Del Piero (Italien) LF mit GES 93

Es ist jedoch zu erwarten, dass im Laufe der nächsten Tage noch weitere Spieler angekündigt werden.

Ab Freitag, dem 15. Februar sollen die Sonderkarten online in Kartenpacks erhältlich sein. Doch auch Squad-Building-Challenges (SBCs) sollen zu den Prime Icon Moments veröffentlicht werden.

FIFA-Fans reagieren verhalten

Für Ihr neuestes Sonder-Event erntete EA Sports dieses Mal überwiegend negatives Feedback. In der Community wurden Stimmen laut, die ganz besonders in dieser Spielzeit die schiere Menge an Spezial-Karten bemängelten. Seit Beginn des Jahres sind die Prime Icon Moments bereits das dritte Sonderkarten-Set. Neben den Future Stars im Januar erschienen erst zu Beginn dieses Monats die FUT Headliners, die 19 verbesserte Spielerkarten in den FIFA Ultimate Team Modus integrierten.

Kritische Stimmen befürchten, dass eine solche Masse verbesserter Spieler-Karten direkten Einfluss auf die Meta des Spiels hätte. Auch der finanzielle Aspekt der Events wurde von FIFA-Spielern eher skeptisch beäugt. So werfen viele EA Sports Geldgier vor.

Was habt Ihr am Wochenende vor? Stürzt Euch jetzt in die Wochenend-Herausforderungen und holt ein paar der neuen Prime Icon Moments-Karten in FUT! FIFA 19 ist für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erhältlich.

von Constantin Krüger

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken