FIFA eWorld Cup startet im November!

Die FIFA-Weltmeisterschaft bekommt nicht nur einen neuen Namen, auch das Format wird sich im kommenden Jahr leicht ändern, wie die FIFA und EA SPORTS heute bekannt gaben.

  • von eSport Studio am 30.10.2017, 10:53 Uhr

Der bisher bekannte FIFA Interactive World Cup (FIWC) ist ab sofort Geschichte und wird nun vom FIFA eWorld Cup abgelöst. Dies gab die FIFA am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Qualifikation für die FIFA-Weltmeisterschaft beginnt bereits am 03. November 2017: Ähnlich wie im Vorjahr werden die Teilnehmerplätze über die Weekend League vergeben.

40 Partien müssen Spieler hier absolvieren, die besten 128-Profis werden zu sogenannten FUT Champions Cups eingeladen.

Von dort aus geht es weiter zu den FIFA 18 Global Series Playoffs. Wer sich hier unter die besten 64 spielen kann, reist letztlich zum FIFA eWorld Cup Grand Final 18.

Insgesamt wird die FIFA-Weltmeisterschaft unter dem Namen EA SPORTS FIFA 18 Global Series laufen: Dazu zählen dann die Qualifikation, das große Finale und jegliche Turniere mit Bezug zur Weltmeisterschaft.

Qualifikation auch durch Offline-Events

Neben den FUT Champions Cups wird es aber auch Qualifikationen über Offline-Events und lizenzierte Partner-Ligen geben, heißt es von der FIFA. Weitere Informationen diesbezüglich sollen folgen. Auch eine Klubweltmeisterschaft für Spieler von Fußballvereinen sei wieder geplant.

»Wir freuen uns gemeinsam mit EA die EA SPORTS FIFA 18 Global Series zu kreieren«, heißt es von Philippe Le Floc’h, dem Chief Commercial Officer der FIFA. »Das neue Turnier wird noch mehr Fußballfans auf der ganzen Welt ansprechen und Träume, Leidenschaft und Performances inspirieren.«

Ein genaues Datum und Preisgeld, für das Grand Final gibt es zwar noch nicht, aber bisher peilen die Entwickler und die FIFA den August 2018 für die Endspiele an.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken