FIFA 19 mit der Champions League?

Nachdem Konami die Zusammenarbeit mit der UEFA beendete, wird in der Videospielszene heiß diskutiert. Für viele stellt sich vor allem die Frage, ob nun EA – Entwickler und Publisher der FIFA-Reihe – den nächsten Schritt geht und sich die Rechte an der Champions League sichert.

  • von eSport Studio am 20.04.2018, 10:52 Uhr
Gibt's die Champions League bald in FIFA?

Die Champions- und Europa-League sind seit fast zehn Jahren ein fester Bestandteil der Sportspiel-Serie Pro Evolution Soccer. Fußballbegeisterte können hier die höchsten europäischen Spielklassen simulieren.

Mit PES 2019 wird dies allerdings nicht mehr der Fall sein: Wie die UEFA am Mittwochabend bekannt gab, beendete PES-Verantwortlicher Konami die Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Ende Mai.

EA & die UEFA – zwei alte Bekannte

Viele Fans fragen sich jetzt, ob EA zuschlägt und sich die Rechte an den virtuellen Wettbewerben sichert. Bereits von 2004 bis 2007 lagen die Lizenzen bei dem US-amerikanischen Entwickler. Damals brachte EA SPORTS sogar zwei eigene Spiele für die Champions League raus.

Zudem gibt es bereits seit Wochen Gerüchte über die Champions League in FIFA 19 – da war das Kooperationsende zwischen Konami und der UEFA noch gar nicht offiziell bekannt. Ein Screenshot von einer Ankündigung zur Champions League in FIFA tauchte im Internet auf.

Viele Fans im Internet würden dies begrüßen: »Ich habe so lange darauf gewartet, dass es die Champions League wieder in FIFA gibt. Es wäre endlich an der Zeit«, schreibt ein Nutzer auf Reddit. Von einem anderen heißt es: »Das wäre so eine Bereicherung für die FIFA-Reihe. Ich würde mich freuen.«

Allerdings gibt es bereits einige kritische Stimmen: »Ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht wäre. Ich möchte nicht, dass EA eine Monopolstellung auf dem Markt hat und es scheint, als würde es immer weiter dazu tendieren«, heißt es in einem anderen Kommentar auf Reddit.

EA Play bringt Klarheit

Was Electronic Arts tatsächlich für FIFA 19 geplant hat, könnten wir bereits in wenigen Wochen erfahren. Während der EA Play vom 09. bis zum 11. Juni 2018 wird es wohl erste Informationen zu der Fußballsimulation geben. Mehr Infos dazu findet ihr in der Übersicht aller Pressekonferenzen, die in diesem Zeitraum anstehen.

von Kristin Banse

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken