FIFA 19 eChampions League – diese Spieler sind im Finale

Am vergangenen Wochenende veranstaltete EA zum ersten Mal die eChampions League in FIFA 19. Hier erfahrt Ihr alles zum Turnier und zu den Finalisten.

  • von eSport Studio am 29.04.2019, 12:16 Uhr
FIFA 19 Global Series

Am vergangenen Freitag und Samstag veranstaltete EA Sports erstmals die eChampions League in FIFA 19. Beim neuen Major Turnier kämpften 64 Spieler beim LAN-Event in Manchester um den Einzug in die Finalrunde in Madrid. Mit dabei waren unter anderem zehn deutsche eSportler.

Was ist die FIFA 19 eChampions League?

Für FIFA-Fans ist die Global Series eines der wichtigsten Turniere im ganzen Spiel. Grundsätzlich kann sich jeder FIFA-Spieler auf der ganzen Welt für die Turniere über die verschiedensten Wege qualifizieren. Dazu müsst ihr lediglich an den FUT-Champions Cups in FIFA 19 teilnehmen.

Hole dir die Champions League in Wohnzimmer!
Erlebe mit FIFA 19 dein eigenes Champions League-Erlebnis und führe deine Mannschaft zum Sieg.
FIFA 19 [PlayStation 4]
FIFA 19 [PlayStation 4]
€ 24.99

Sammelt Punkte und arbeitet euch in der Rangliste nach oben! Die besten Spieler erhalten von EA Sports eine Einladung zu Qualifikationsturnieren, auf denen Ihr euren Platz bei einem der großen Hauptevents wie der eChampions League oder dem FIFA eWorld Cup erkämpfen könnt.

Die deutschen Spieler in der eChampions League

Nach einer langen Qualifikationsphase, an der mehr als 1.000 Spieler aus aller Welt teilnahmen, spielten am vergangenen Wochenende die besten 64 von Ihnen in Manchester gegeneinander. Unter anderem waren auch zehn deutsche Spieler dabei. Leider konnten sich aber nur vier von Ihnen (Tim ‘TheStrxngeR’ Katnawatos, Philipp ‘Eisvogel’ Schermer, Erhan ‘Dr. Erhano’ Kayman und Cihan ‘Cihan’ Yasarlar) für die K. O.-Phase qualifizieren.

Am weitesten kam ‘Cihan’, der für das eSport-Team von Red Bull Leipzig spielt. Er entschied vier seiner sechs Qualifikationsspiele für sich und siegte in der ersten Runde der K. O.-Phase gegen ‘Dr. Erhano’ vom VfB Stuttgart. Im entscheidenden Spiel konnte er sich allerdings nicht durchsetzen und unterlag gegen den Niederländer ‘xLevLinken’ mit insgesamt 7-2.

Insgesamt konnten sich acht Spieler für die Final-Phase in Madrid qualifizieren. Dabei gab es einige faustdicke Überraschungen, denn einige der als Favoriten gehandelten Spieler wie F2Tekkz, Nicolas99FC oder MsDossary konnten in der Qualifikation nicht überzeugen und versäumten es, ihr Ticket nach Madrid zu erkämpfen. Das sind die Finalisten:

  • DrNightWatch
  • AlanAvi
  • coL Joksan
  • TG Zezinho
  • Vitality Rafsou
  • NYC_Chris
  • Marcuzo
  • xLevVinken 020

Alle anderen deutschen Teilnehmer schieden bereits in der ersten K. O.-Runde aus. Bei den entscheidenden Spielen in Madrid wird deswegen leider kein Deutscher anwesend sein. Lasst euch das Event trotzdem nicht entgehen und schaltet am 31. Mai ein! Bei uns erfahrt ihr außerdem alles über die neuen Team of the Knockout-Stage-Karten in FIFA 19.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken