FIFA 18: Top-Partien-Predictions für den 01. Mai 2018

Jede Woche veröffentlicht EA SPORTS vier Top-Partien. Am 01. Mai 2018 ist es das nächste Mal soweit und welche Begegnungen es zu einer Squad Building Challenge (SBC) schaffen könnten, erklären wir euch hier.

  • von eSport Studio am 26.04.2018, 9:53 Uhr
Diese SBCs könnten am 01. Mai kommen

Münzen in FIFA Ultimate Team zu verdienen, war noch nie einfacher als in FIFA 18. Etliche Wege stehen euch dafür offen – mit am einfachsten sind Top-Partien.

Jede Woche veröffentlicht EA SPORTS vier Squad Building Challenges, mit denen ihr euren Geldbeutel auffüllen könnt.

Was Top-Partien-Predictions sind

Bei Squad Building Challenges (SBC) geht es darum, FUT-Karten für Belohnungen einzutauschen. Manchmal erhaltet ihr Spieler, manchmal Kartenpackungen. Top-Partien sind nichts anderes als besondere SBCs.

Basierend auf einer Begegnung zweier Fußballteams auf dem realen Rasen, veröffentlicht EA SPORTS vier spezielle SBCs. Trifft zum Beispiel Real Madrid auf den FC Barcelona und die Begegnung bekommt in FIFA 18 eine Top-Partie, habt ihr die Möglichkeit ein Team gegen Belohnungen einzutauschen.

Die Bedingung ist allerdings, dass eure Mannschaft mindestens einen Real- und einen Barcelona-Profi beinhalten muss.

So funktioniert’s

Schaut ihr euch schon vorher um, welche Begegnungen heiße Anwärter auf eine Top-Partie sind, könnt ihr mächtig Münzen machen. Hauptsächlich geht es darum, die FUT-Karten der Profis schon vorher zu kaufen.

Erhält beispielsweise Barcelona eine SBC, steigen die Preise der Katalanen traditionell enorm an. Dann könnt ihr eure bereits zuvor erstandenen Karten für mehr Münzen wiederverkaufen und macht dadurch Gewinn.

Allerdings solltet ihr nur in günstige Spieler investieren: Der Preis von Kickern wie Ronaldo wird sich wegen einer Top-Partie nicht verändern.

Diese Top-Partien könnten am 01. Mai 2018 anstehen:

Barcelona gegen Real Madrid

»El Clásico« nennen die Spanier das Duell zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. Es ist eine der größten Fußball-Rivalitäten der Welt und dementsprechend hitzig geht es bei der Begegnung zu.

Wollt ihr in FIFA einige Münzen dazu verdienen, solltet ihr euch auf die günstigen Barcelona-Spieler konzentrieren. Die Preise von Lucas Digne und Co. steigen zwar bereits leicht an, trotzdem könnt ihr hier noch Gewinn machen.

Olympique Marseille gegen OGC Nizza

Während in Spanien das »El Clásico« läuft, findet in Frankreich das »Derby de la Cote d’Azur« statt. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind beide Klubs nahe der französischen Riviera beheimatet.

In FIFA sind die Olympique Marseille-Spieler allerdings vergleichsweise teuer. Zusätzlich steigen deren Preise schon an, weswegen ihr euch besser auf Spieler von OGC Nizza konzentrieren solltet.

Die Günstigsten kosten sowohl auf der Xbox One, als auch auf der PlayStation 4 aktuell 300 Münzen. Goldspieler gibt es bereits ab 450 Münzen.

Sporting Lissabon gegen Benfica Lissabon

Am Wochenende ist Derby-Zeit, denn in Portugal steht außerdem das »Derby de Lisboa« an. Es ist nicht nur eine der größten Rivalitäten der Liga Nos, sondern könnte sich Benfica am Samstagnachmittag den ersten Tabellenplatz erkämpfen.

Dementsprechend ist die Begegnung ein heißer Anwärter auf eine Top-Partie und wäre perfekt, um euren virtuellen Kontostand etwas aufzubessern. Für Sporting-Spieler müsst ihr schon einige Münzen mehr investieren, was sich kaum lohnen würde.

Umso interessanter scheint allerdings die Investition in Benfica-Karten: Da die günstigsten Spieler rund 450 Münzen kosten, lässt sich hier gut Gewinn machen.

New York Red Bulls gegen New York City FC

Beim »Hudson River Derby« treffen am Samstag die beiden New Yorker-Vereine New York Red Bulls und New York City FC aufeinander. Sportlich spannend scheint das Duell zwar nicht zu werden, da die Red Bulls aktuell den sechsten Tabellenplatz belegen und NYC FC mit Abstand die Rangliste anführt.

Für eine Squad Building Challenge wäre die Begegnung aber perfekt: Beide Mannschaften haben günstige Bronze- und Silberspieler in ihren Reihen, die ihr schon für rund 200 Münzen abstauben könnt. Goldspieler sind hingegen deutlich teurer.

Bonus: FC Chelsea gegen den FC Liverpool

Bei den ganzen Derbys, die am Wochenende anstehen, scheint eine Top-Partie für die Begegnung zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool nur wenig wahrscheinlich. Trotzdem sollte das Match nicht außer Acht gelassen werden:

Besonders, da ihr mit dieser Partie gut Münzen verdienen könnt. Günstige Chelsea-Spieler gibt es bereits ab 300 Münzen, selbiges gilt auch für Profis von Liverpool.

Bei Letzteren steigen momentan die Preise aber extrem an, sodass ihr hier zeitig zuschlagen solltet.

Welche Partien es letztlich zu einer Top-Partie schaffen, zeigt sich am 01. Mai 2018.

von Kristin Banse

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken