FIFA 18: Die 20 besten Teams der Fußball-Simulation

Ihr wollt in FIFA 18 schnell durchstarten? Dann solltet ihr euch die besten Teams des ganzen Spiels anschauen. Mit diesen Clubs habt ihr keine Probleme auf dem Rasen.

  • von Jonas Gössling am 14.09.2017, 14:22 Uhr

Die Demo ist da, der Release rückt näher, bleibt eigentlich nur noch eine Frage über: Welches Team solltet ihr in FIFA 18 steuern? Wenn es nach den diesjährigen Werten der Mannschaften geht, ist die Antwort klar. Nachfolgend zeigen wir euch die 20 besten Teams aus FIFA 18.

Platz 20: Spartak Moscow

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Promes (82), Tasci (80)

Mittelfeldspieler Promes kann gut schießen (81), dribbeln (82) und ist ein hervorragender Schütze (89). Der deutsche Verteidiger Tasci blockt hingegen besonders effektiv gegnerische Angriffe ab (81).

Platz 19: US Sassuolo Calcio

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Consigli (82), Acerbi (82)

Keeper Consigli positioniert sich nicht nur gut in seinem Kasten (81), er besitzt eine gute Ballkontrolle (83), hat schnelle Reflexe (84) und hechtet ausgezeichnet dem Ball hinterher (82). Verteidiger Acerbi ist hingegen vor allem für das zu gebrauchen, was er für seine Position benötigt: Verteidigen (85).

Platz 18: FC Turin

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Belotti (83), Falqué (80)

Während Belotti vor allem schnell ist (82) und einen starken Schuss hat (81), punktet Falqué mit einer hohen Bewertung für seine Dribbel-Künste (84).

Platz 17: Olympique Lyon

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Lopes (83), Fekir (82)

Torwart Lopes ist sowohl gut beim Hechten (86), als auch bei der Ballsicherheit (81). Auch die Reflexe des Keepers können sich sehen lassen (85). Fekir hingegen ist vor allem Dribbel-sicher (86).

Platz 16: RB Leipzig

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Forsberg (83), Keïta (83), Werner (82)

Stürmer Werner kann vor allem mit einer Geschwindigkeitsbewertung von 91 glänzen. Forsberg und Keïta punkten vor allem im Dribbeln.

Platz 15: Olympique Marseille

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Payet (84), Thauvin (82), Mandanda (82)

Mittelfeldspieler Payet passt (86) und dribbelt (87) besonders gut. Sein Kollege Thauvin ist vor allem schnell (82). Mit dem Ball laufen kann er aber ebenfalls ausgezeichnet (83). Torwart Mandanda glänzt beim Hechten (86) und hat hervorragende Reflexe (85).

Platz 14: Borussia Dortmund

Mannschaftswertung: 81
Beste Spieler: Aubameyang (88), Reus (86), Sokratis (86)

Stürmer Aubameyang sticht vor allem mit seiner Geschwindigkeit (96) und seiner Schussgenauigkeit (84) hervor. Reus glänzt in allen offensiven Bewertungen mit mindestens 84 Punkten, egal ob Dribbeln, Geschwindigkeit, Schuss, oder Passen. Sokratis hingegen punktet mit einer guten Physis (84) und Defensivfähigkeiten (87).

Platz 13: Real Sociedad San Sebastián

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: Rulli (83), José (82)

Keeper Rulli hechtet Schüssen vorbildlich hinterher (85) und besitzt generell schnelle Reflexe (86). Zudem hat er Stärken im Stellungsspiel (82). Stürmer José kann besonders gut Schießen (82).

Platz 12: Atalanta Bergamo

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: Gómez (84), Iličić (80)

Die beiden Stürmer haben vor allem offensive Stärken. Gómez ist schnell (90), passt genau (80) und dribbelt sich mit Leichtigkeit durch die Gegner (88). Iličić passt (80) und dribbelt (81) ebenfalls gut, schießt aber noch besser (82).

Platz 11: AS Monaco

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: Subašić (85), Glik (85)

Monacos beste Spieler stehen am eigenen Tor. Keeper Subašić steht gut im Kasten (85), hechtet erfolgreich (84) und besitzt starke Reflexe (87). Abwehrspieler Glik ist robust (84) und verteidigt hervorragend (86).

Platz 10: SSC Neapel

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: Hamšik (87), Mertens (86)

Mittelfeldspieler Hamšik punktet mit genauen Pässen (84), einem harten Schuss (80) und guten Dribbel-Künsten (84). Mertens kann die Gegner schwindelig spielen (89), schießt darüber hinaus gut (82) und ist schnell (90).

Platz 9: AC Mailand

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: Bonucci (88), Bonaventura (83)

Verteidiger Bonucci ist vor allem ein physisch starker Spieler (81) und außerdem ein Abwehrrecke (87). Bonaventura tobt sich im Mittelfeld mit seinen Dribblings (83) und seiner Passgenauigkeit (82) aus.

Platz 8: Manchester United

Mannschaftswertung: 82
Beste Spieler: De Gea (90), Ibrahimović (88)

Egal ob hechten (90), Schießen (85), Ballkontrolle (85), Reflexe (90), oder Positionierung (86): De Gea ist Manchester Uniteds bester Mann. Direkt danach kommt Stürmer Ibrahimović, der außer bei der Geschwindigkeit und dem Verteidigen in jeder Kategorie mehr als 81 Punkte aufweist.

Platz 7: Atlético Madrid

Mannschaftswertung: 83
Beste Spieler: Griezmann (88), Godin (88), Oblak (88)

Stürmer Griezmann punktet wie erwartet mit starken Schüssen (85) und einem hohen Tempo (86). Abwehrspieler Godin verteidigt besonders erfolgreich (88). Keeper Oblak steht zu guter Letzt sicher im Kasten (87), hat ein hervorragendes Ballgefühl (90) und schnelle Reflexe (84).

Platz 6: Juventus Turin

Mannschaftswertung: 84
Beste Spieler: Higuaín (90), Buffon (89)

Higuaín steht wegen seinem Schuss (87) und seinen Dribbel-Künsten (83) auch in der Top Ten der besten FIFA-18-Spieler. Torwart Buffon hat trotz seines Alters noch fantastische Reflexe (84), steht sicher im Kasten (90) und besitzt ein vorbildliches Ballgefühl (88).

Platz 5: Paris Saint-Germain

Mannschaftswertung: 84
Beste Spieler: Neymar (92), Silva (88)

Sensationstransfer Neymar ist nicht nur wahnsinnig schnell (92), sondern auch Dribbel-stark (94) und hat einen harten Schuss (84). Sein Abwehr-Kollege Silva ist vor allem ein ausgezeichneter Verteidiger (88).

Platz 4: FC Barcelona

Mannschaftswertung: 84
Beste Spieler: Messi (93), Suárez (92)

Der mehrmalige Weltfußballer Messi ist auch in FIFA 18 eine Wucht – schnell (89), flink mit dem Ball (95) und ein herausragender Schütze (90).  Stürmer Suárez steht dem in fast nichts nach. Er schießt ebenfalls hervorragend (90) und ist Dribbel-stark (86).

Platz 3: FC Bayern München

Mannschaftswertung: 85
Beste Spieler: Neuer (92), Lewandowski (91)

Lewandowski glänzt als Top-Schütze (88) und ebenso hervorragender Dribbler (86). Torwart Neuer setzt aber noch einen drauf. Im Hechten (91), Abstoß (95), Stellungsspiel (91) und Ballkontrolle (90) erreicht er Werte auf Weltklasse-Niveau.

Platz 2: Real Madrid

Mannschaftswertung: 85
Beste Spieler: Ronaldo (94), Ramos (90)

Der aktuell beste Fußballspieler der Welt besitzt auch in FIFA 18 fast nur Topwerte. Ronaldo dribbelt herausragend (90), ist schnell (90) und ist ein hervorragender Schütze (93). Sein Kollege Ramos kann da natürlich nicht mithalten, ist dafür im defensiven Bereich (88) besonders stark.

Platz 1: Ikonen

Mannschaftswertung: 89
Beste SpielerPelé (98), Maradona (97)

Die beste Mannschaft in FIFA 18 ist mit Ikonen gefüllt. Legende Pelé hat Traumwerte im Schießen (96), beim Sprinten (95) und beim Dribbeln (96). Maradona in seinen Glanztagen ist ebenfalls ein legendärer Schütze (93), ein schneller Stürmer (92) und ein Dribbel-Genie (97).

FIFA 18 erscheint offiziell am 29. September 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Versionen für die PS3 und Xbox 360 sowie die Nintendo Switch gibt es ebenfalls. Auf unserer Übersicht findet ihr die wichtigsten Infos zur Fußballsimulation.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.