FIFA 18: Demo-Release schon morgen

Eine Demo für FIFA 18 bekommt ihr noch vor Veröffentlichung des eigentlichen Spiels am 29. September 2017 spendiert.

  • von Jonas Gössling am 11.09.2017, 14:27 Uhr

Update

Eigentlich sollte die Demo von FIFA 18 bereits ab 2 Uhr am 12. September im Xbox Store verfügbar sein. Jedoch verzögerte sich der Release der Testversion, die erst am Abend für PC, PS4 sowie Xbox One zum Download freigeschaltet wurde.

Originalmeldung

Bereits nächste Woche könnt ihr FIFA 18 schon ausprobieren. Das verrät die aktualisierte Produktseite im Xbox Store. Demnach dürft ihr ab dem 12. September um 2 Uhr nachts in die Fußball-Simulation hereinschnuppern. Damit erscheint die Demo-Version zum Sportspiel ganze drei Tage früher als zunächst angenommen.

Wie groß ist die Demo zu FIFA 18?

Die Demo wird 7,31 GB auf eurer Festplatte belegen, zumindest auf der Xbox One. Für welche anderen Plattformen die Probeversion zur Verfügung stehen wird, ist offiziell noch nicht klar. So fehlt etwa ein vergleichbarer Eintrag im PlayStation Store.

Demo für PS4, PC & weitere?

In den vergangenen Jahren hat Entwickler EA Sports auch den PC, die PlayStation 4 und die alte Konsolengeneration (also Xbox 360 und PlayStation3) eingedeckt. Es ist daher wahrscheinlich, dass zumindest Computer- und PS4-Besitzer ebenfalls FIFA 18 testen dürfen.

Welche Demo-Inhalte erwarten euch?

Zwei Spielmodi sowie zwölf Mannschaften sind Teil der Demo-Version von FIFA 18. Bei den Spielmodi könnt ihr zwischen dem klassischen »Anstoß« und einem kleinen Kapitel des Story-Modus »Journey«, in dem ihr wieder den jungen Profi Alex Hunter begleitet, wählen. Auf der offiziellen Webseite werden die Inhalte der FIFA-18-Demo wie folgt aufgelistet:

Als Mannschaften stehen euch folgende Teams zur Verfügung:

  • Manchester United
  • Manchester City
  • Real Madrid CF
  • Atlético de Madrid
  • Juventus F.C.
  • FC Bayern Munich
  • Paris Saint-Germain F.C.
  • LA Galaxy
  • Toronto FC
  • Boca Juniors
  • C.D. Guadalajara
  • Vissel Kobe

Eure Matches könnt ihr in der Demo in insgesamt vier Stadien austragen. Das sind alle verfügbaren Arenen:

  • Santiago Bernabéu (Real Madrid)
  • La  Bombonera (Boca Juniors)
  • StubHub Center (Los Angeles Galaxy)
  • King Fahd Stadium (Al-Hilal)

FIFA 18 erscheint dann offiziell am 29. September 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Versionen für die PS3 und Xbox 360 sowie die Nintendo Switch gibt es ebenfalls. Wer sich schon jetzt über die PC-Anforderungen von FIFA 18 informieren möchte, findet an anderer Stelle alle Infos dazu.

Alle verfügbaren Editionen und alle im Spiel enthaltenen Stadien haben wir in eigenen Artikeln für euch zusammengestellt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken