FIFA 16/17: Ab sofort Cups und Extra-Content auf GAMEZ.de

Nicht nur die Bundesliga startet Ende August 2016 in die neue Saison, auch bei den Fußball-Simulationen bricht demnächst eine neue Zeitrechnung an: Ende September steht der Wechsel auf FIFA 17 an. Passend dazu startet FIFA auch bei GAMEZ.de durch: Ab sofort erwarten euch neben News-Artikeln, Interviews, Bildergalerien und Videos mit Tipps und Tricks auch Online-Turniere – die volle Ladung FIFA!

  • von eSport Studio am 30.08.2016, 15:42 Uhr
Scorpion Kick Tutorial

»Football has changed« (dt. »Fußball hat sich verändert«) ist die Botschaft der am 29. September erscheinenden Fußball-Simulation FIFA 17 für PC, Xbox und PlayStation 4. Damit liegen die Entwickler am Puls der Zeit, in Tagen, in denen die Spieler ihre Vereine wie Unterwäsche wechseln und astronomische Ablösesummen für Spieler abgerufen werden, die vorher noch ablösefrei abgegeben wurden.

Aber ganz so sozialkritisch ist die Botschaft in diesem Fall nicht, sie spielt eher auf die veränderten Gegebenheiten im Spiel an: Mit dem Wechsel zur Frostbite-Grafikengine (bekannt aus Need For Speed und Battlefield 1 ) erhöht sich der Realismus-Grad im Spiel, bekannte Spieler sind nun noch originalgetreuer.

EA betont weiterhin, Standardsituationen und Angriffstechniken überarbeitet zu haben, den Körpereinsatz und die KI der Spieler verbessert zu haben und vieles mehr. Das sollte alles auf Herz und Nieren geprüft werden! Und diese Möglichkeit werdet ihr bald auf GAMEZ.de bekommen. Ende September starten wir mit FIFA 16 noch ein letztes Mal durch und bieten euch die Chance, euch euer persönliches FIFA-17-Exemplar zu erspielen. Und damit könnt ihr dann nahtlos in die danach stattfindenden FIFA-17-Turniere einsteigen.

Zusätzlich zu den regelmäßigen Turnieren werden wir euch auf GAMEZ.de in Zukunft auch mit mehr News, Interviews, Bildergalerien und Videos zum Thema FIFA immer auf dem neuesten Stand halten. Einen ersten Appetithappen seht ihr in unserem Tutorial-Video zum Scorpion-Kick:

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.