Fast & Furious 8 legt erfolgreichsten Kinostart aller Zeiten hin

Fast & Furious 8 kam vergangene Woche in die Kinos und hat über das Wochenende Star Wars den Rekord des erfolgreichsten Kinostarts aller Zeit abgeluchst.

  • von Sebastian Weber am 18.04.2017, 15:52 Uhr

Fast & Furious 8 lief vergangene Woche, genauer am 12. April 2017, in den deutschen Kinos an. Am 14. April 2017 folgte dann der US-Kinostart. Der achte Teil der PS-starken Actionfilmreihe hat über das vergangene Woche trotz mäßiger Kritiken einen neuen Rekord aufgestellt.

Mit einem Einspielergebnis von 532 Millionen US-Dollar weltweit dürfen Vin Diesel, Dwayne Johnson und Co. sich über den Titel »erfolgreichster Kinostart aller Zeiten« freuen. Das berichtet die britische Zeitung The Guardian.

Mit diesem Ergebnis verdrängt Fast & Furious 8 mit einem knappen Vorsprung den Film Star Wars: Das Erwachen der Macht vom Thron, der am Startwochenende »nur« 529 Millionen US-Dollar eingenommen hat, aber diesen Rekord seit 2015 inne hatte.

Das beeindruckende Ergebnis verdankt Fast & Furious 8 dabei aber nicht seinem Heimatmarkt USA, wo der Vorgänger im gleichen Zeitraum ein besseres Ergebnis erzielte.

Die zeitgleiche internationale Veröffentlichung dagegen verhalf dem Action-Kracher zu dem beeindruckenden Einspielergebnis. Bei diesen Zahlen ist es außerdem nicht verwunderlich, dass die Verantwortlichen bereits zwei weitere Teile der Reihe in Planung haben, die 2019 und 2021 in den Kinos anlaufen sollen.

Alle Fans von Fast & Furious haben bei uns übrigens die Möglichkeit, einen aufgemotzten Dodge Challenger zu gewinnen. Wie ihr den PS-Protz abstauben könnt, verraten wir auf der Gewinnspielseite.

Unsere ausführliche Infografik stellt euch außerdem alle bisher erschienen Teile der Filmreihe vor. So seid ihr bestens auf die achte Auskopplung vorbereitet, falls ihr noch einen Kinobesuch plant.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.