Far Cry 6 – Breaking Bads Gus Fring als Bösewicht?

Giancarlo Esposito, der die Rolle des Gustavo "Gus" Fring in der Hitserie Breaking Bad spielt, könnte der neue Far Cry 6-Bösewicht werden. Hier findet ihr alle Details zu den aktuellen Gerüchten.

  • von Jeffrey Ziegler am 04.07.2020, 14:30 Uhr
Far Cry 6 mit Breaking Bad Bösewicht_ - Logo vor Insellandschaft

Nach Michael Mando (der Schauspieler hinter Vaas Montenegro aus Far Cry 3) hat nun auch Giancarlo Esposito sein Mitwirken im nächsten Far Cry-Teil angedeutet. Hier erfahrt ihr alle aktuellen Informationen.

Far Cry 6: Breaking Bad-Star als Bösewicht?

Aktuell sieht es so aus, als wenn Ubisoft mit dem ersten Far Cry für die Next Gen-Konsolen massig Star Power auffährt. Giancarlo Esposito, der durch seine Breaking Bad-Rolle als Hünchen- und Drogen-Baron Gus Fring einem Millionenpublikum bekannt wurde und aktuell in der Star Wars-Serie The Mandalorian mitspielt, hat in einem Interview eine Rolle in Far Cry 6 angeteasert.

Esposito beschreibt, dass er in einem großen Videospiel mitspielt, dass eine neue Art des Schauspielens erfordert, da eine neue Technologie benutzt wird. Auch wenn er nicht verrät, um welches Spiel es sich handelt, kann stark davon ausgegangen werden, dass Far Cry 6 gemeint ist.

Bereits im Juni 2020 hatten wir berichtet, dass Far Cry 6 höchstwahrscheinlich am 12. Juli 2020 auf dem Ubisoft Forward-Event offiziell angekündigt wird. Es ergibt also Sinn, dass er sein Mitwirken kurz vor dem Event anteasert. Hier findest du unsere News mit Far Cry 6-Leaks zu Ankündigung, Setting & Release.

Der originale Gamereactor-Artikel wurde mittlerweile gelöscht, jedoch könnt ihr den Artikel mit Giancarlo Espositos Far Cry 6-Andeutungen hier via Webcache weiterhin lesen. Der Artikel bezieht sich auf das Collider Connected-Interview mit Giancarlo Espositos, welches wir hier eingefügt haben.

Aber was bedeuten diese Aussagen für die Rückkehr von Vaas Montenegro aus Far Cry 3 (Jetzt bei MediaMarkt bestellen!)?

Far Cry 6 mit Michael Mando und Giancarlo Esposito?

Im April 2020 hat bereits Vaas Montenegro-Darsteller Michael Mando seine Rückkehr zur Far Cry-Serie angeteasert. Die neuen Informationen zum Auftritt von Giancarlo Esposito schließen eine Vaas-Rückkehr jedoch keineswegs aus. Unserer Meinung nach wäre es eh ein bisschen uninspiriert, wenn Vaas als einziger Bösewicht in Far Cry 6 auftauchen würde.

Offiziell ist natürlich noch nichts bestätigt. Mit Giancarlo Esposito und Michael Mando würden wir jedoch einen alten Bekannten und einen komplett neuen Charakter bekommen, was sowohl die Far Cry 3-Nostalgie, wie auch den Wunsch nach etwas Neuem befriedigen würde. Ein Far Cry 6 mit diesen beiden Schauspielern würde uns extrem reizen und könnte sogar zu einem Systemseller für die Xbox Series X und PlayStation 5 werden.

Am 12. Juli 2020 erfahren wir hoffentlich mehr und sehen vielleicht schon einen ersten Far Cry 6-Trailer. Sobald es neue Informationen zum nächsten Far Cry gibt, erfahrt ihr sie natürlich auf GameZ. Aktuell läuft übrigens der Ubisoft Summer Sale bei MediaMarkt, bei dem ihr einige Schnäppchen machen könnt. Außerdem empfehlen wir euch die folgenden Gaming-News.

Weitere spannende GameZ-Artikel:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken