Fallout 76: Neuer Teil mit Online-Komponente angekündigt

Bethesda hat mit Fallout 76 einen neuen Teil der Endzeit-Reihe angekündigt. Wir fassen für euch zusammen, was bisher bekannt ist.

  • von Patricia Geiger am 04.06.2018, 15:37 Uhr

Mit einem ersten Teaser-Trailer hat Bethesda bereits im Vorfeld der E3 2018 für Aufregung gesorgt und mit Fallout 76 einen neuen Ableger der Endzeit-Reihe angekündigt.

Allzu viele Informationen gibt es aktuell noch nicht, aber das wird sich mit der E3-Pressekonferenz des Publishers ändern.

Was wir bisher über Fallout 76 wissen

Die bisherigen Teile der Fallout-Reihe waren allesamt Singleplayer-Rollenspiele. Fallout 76 wird hier allerdings einen anderen Weg gehen. Wie Jason Schreier von Kotaku unter Berufung auf unterschiedliche Quellen berichtet, wird der neue Ableger vielmehr ein Online-Survival-RPG.

Wer sich also ein Spin-Off wie das hochgelobte Fallout: New Vegas erhofft hat, muss seine Erwartungen nun in neue Bahnen lenken. Dennoch werden Fans bekannte Elemente wiederfinden, zum Beispiel den Basenbau aus Fallout 4 – so zumindest die nicht weiter genannten Quellen von Kotaku.

E3 2018

Zeitlich gesehen dürfte Fallout 76 deutlich vor den anderen Teilen spielen. Sowohl in Fallout 3 als auch Fallout 4 wurde der namensgebende Vault 76 bereits genannt.

Dieser sollte bereits 20 Jahre nach dem nuklearen Krieg wieder geöffnet werden, um die Welt wieder aufzubauen. Zum Vergleich: Die Teile 3 und 4 spielen über 200 Jahre nach dem Krieg.

Das könnte für Fallout 76 bedeuten, dass es im Spiel deutlich weniger Zivilisation außerhalb des Bunkers gibt und es auch deutlich rauer zugeht. Trotz der vermeintlichen Online-Komponente und der Anlehnung des Spiels an Titel wie Rust und DayZ solle der Fokus von Fallout 76 dennoch auf der Story liegen, wie bei allen anderen Teilen auch. Das stellte Schreier nun via Redditpost klar.

Ob es sich bei Fallout 76 eventuell um das Spiel Starfield handelt, an dem Bethesda gerüchteweise schon seit Jahren arbeiten soll, ist dabei noch unklar.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.