F1 2018: Liste aller Classic Cars

Auch F1 2018 bringt mit den Classic Cars wieder ikonische Boliden ins Rennspiel. Nun gibt es eine komplette Liste dieser ganz besonderen Rennwagen.

  • von Patricia Geiger am 13.07.2018, 16:49 Uhr

Einmal im Ferrari 312 T2 sitzen, mit dem Niki Lauda 1976 seine Runden gedreht hat – für Fans der Formel 1 und natürlich vor allem Rennspielen wird dieser Traum nun zumindest virtuell wahr. Der Bolide gehört zu den insgesamt sechs neuen Classic Cars, die Entwickler Codemasters F1 2018 spendiert, dem offiziellen Rennspiel zur Formel-1-Saison 2018.

Die sechs Classic Cars stammen allesamt aus den 1970er und frühen 1980er Jahren. Neben zwei von Niki Lauda gelenkten Fahrzeugen ist auch das WM-Siegerauto von 1976 dabei, der von James Hunt gelenkte McLaren M23D. Hunts McLaren und Laudas Ferrari dürften auch Filmfans bekannt vorkommen: Beide Fahrzeuge waren im Film »Rush« von 2013 zu sehen. Darin verkörperte Daniel Brühl Niki Lauda und Chris Hemsworth trat in die Fußstapfen von Jamens Hunt.

Classic Cars gab es auch schon im Vorgänger, F1 2017. Das Spiel beinhaltete 12 dieser ikonischen Fahrzeuge, die nun auch in F1 2018 allesamt zurückkehren. Hinzu kommen noch zwei exklusive Tier-1-Boliden, welche die Gesamtzahl auf 20 Classic Cars erhöhen.

Liste aller Classic Cars in F1 2018

Neue Classic Cars in F1 2018 der 1970er und frühen 1980er Jahre

  • 1972 Lotus 72D
  • 1976 Ferrari 312 T2
  • 1976 McLaren M23D
  • 1978 Lotus 79
  • 1979 Ferrari 312 T4
  • 1982 McLaren MP4/1B

Zurückkehrende Classic Cars aus F1 2017

  • 2010 Red Bull RB6
  • 2008 McLaren MP4-23
  • 2007 Ferrari F 2007
  • 2006 Renault R26
  • 2004 Ferrari F2004
  • 2002 Ferrari F2002
  • 1998 McLaren MP4-13
  • 1996 Williams FW18
  • 1995 Ferrari 412T2
  • 1992 Williams FW14
  • 1991 McLaren MP4/6
  • 1988 McLaren MP4/4

Zwei exklusive Boliden zusätzlich

Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Classic Cars gibt es noch zwei weitere Boliden, welche die Anzahl dieser besonderen Fahrzeuge auf insgesamt 20 ansteigen lässt. Allerdings sind diese beiden »Tier 1«-Rennwagen exklusiv als DLC-Inhalt in der Day 1 »Headline Edition« von F1 2018 enthalten. Wer sich die Version sichert, erhält nach 60 Tagen die beiden folgenden Fahrzeuge:

  • 2009 Brawn BGP-001
  • 2003 Williams FW25

F1 2018 erscheint am 24. August 2018 für PlayStation 4, Xbox One und den PC. Wenn ihr nicht nur die Formel 1 mögt, sondern Rennspiele im Allgemeinen eurer Ding sind, solltet ihr auch das bei der E3-Pressekonferenz von Microsoft angekündigte Forza Horizon 4 im Auge behalten. Das führt euch nach Großbritannien und bekommt diesmal sogar dynamische Jahreszeiten.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.