Explosive Mischung: Battleborn Ernest ist knuddelig und gefährlich

Es wird Pink in Battleborn: Der neue gefiederte Held Ernest hat einen Faible für Explosionen, wie sein Vorstellungstrailer zeigt.

  • von Patricia Geiger am 29.08.2016, 16:00 Uhr
Battleborn: Ernest Skills Overview

Battleborn-Spieler bekommen einen neuen kostenlosen Helden. Der ist gefiedert, knallig Pink und hört auf den Namen Ernest. Der rundliche Piepmatz gehört zu den Friedenshütern und mag zwar niedlich aussehen, hat es auf dem Schlachtfeld allerdings faustdick hinter den Ohren, wie im Video zu sehen ist. Das stellt seine Fähigkeiten im Detail vor.

  • VFR-G73-Granatwerfer (UPR-G73 Grenade Launcher): Ernests typischer VFR-Granatwerfer feuert explosive Kanister ab, die bei Kontakt mit einem Gegner oder nach einer kurzen Verzögerung detonieren.
  • Kraftei (Power Egg): Setzt ein Signal ein, das allen Verbündeten in Reichweite Boni gewährt. Im Angriffsmodus wird die Angriffsgeschwindigkeit erhöht, im Verteidigungsmodus der eingehende Schaden reduziert.
  • Sprengladung (Explosive Charge): Sprengladung, die an Welt und Gegnern haftet. Explodiert bei Aktivierung von Ernests Detonator. Verursacht Schaden bei Gegnern in Reichweite.
  • Minengitter (Mine Grid): Setzt ein Gitter aus Minen ein, die bei Feindkontakt explodieren und jeweils Schaden verursachen.

Außerdem gibt es noch zwei passive Fähigkeiten, die nicht im Video auftauchen:

  • Detonator: Ernests Detonator kann verwendet werden, um eingesetzte Sprengladungen zu zünden, oder zwischen den Modi des Krafteis zu wechseln.
  • Direkter Treffer: Granaten, die einen Gegner direkt treffen, verursachen zusätzlichen Schaden.
Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.