eSport-Events wegen Coronavirus abgesagt

Seit Wochen wütet der Coronavirus in China und verbreitet sich über die Welt. Nun bekommt auch der eSport die Folgen der Virusinfektion zu spüren.

  • von eSport Studio am 03.02.2020, 15:02 Uhr

Der Coronavirus ist seit Tagen das Topthema in allen Medien. Aus China verbreitete sich der Erreger über die Welt und kostete laut der Weltgesundheitsorganisation bereits 259 Menschen das Leben (Stand: 1. Februar 2020). Veranstalter von eSport-Events zogen nun Konsequenzen zum Schutz von Spielern und Zuschauern und sagten mehrere Events wegen des hohen Risikos für die Gesundheit ab.

Der Coronavirus

Der Erreger greift die Lungen seiner Opfer an und kann im schlimmsten Fall tödliche Lungenerkrankungen hervorrufen. Doch worin unterscheidet sich dieser Virus von gewöhnlichen Grippeviren? Forscher vermuten, dass der Coronavirus erst vor Kurzem entstand. Bis zur Entdeckung des Erregers trat der Virus noch nie auf.

Die Epidemie ging von der Stadt Wuhan in der chinesischen Hubei-Provinz aus. Von dort verbreitete sich das Virus rasend schnell in der Bevölkerung. Trotz aller Quarantäne- und Sicherheitsmaßnahmen wurden bald Infektionsfälle aus anderen Regionen der Welt wie den USA, Russland und Australien bekannt. Auch in Deutschland sind mittlerweile die ersten Coronafälle bestätigt worden.

Veranstalter reagieren: Absagen von eSport-Events

Blizzard zieht nach Riot Games als zweiter Entwickler Konsequenzen und terminiert alle Spiele, die für den Start der Overwatch League in China geplant waren. In der öffentlichen Ankündigung heißt es:

“Wir haben entschieden, die Matches in China für Februar und März abzusagen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler, Fans und Angestellten zu schützen.”

Die Begegnungen sollen später in der Saison ausgetragen werden, weitere Informationen werden noch bekannt gegeben. Zum Beginn der Spielzeit 2020 hat die Overwatch-League ein neues System für Heim- und Auswärtsspiele eingeführt, um die Liga internationaler zu machen. Bislang wurden die meisten Spiele in der Blizzard-Arena in Los Angeles ausgetragen.

Bereits vor einigen Tagen kündigten die Veranstalter der League of Legends Pro League auf Twitter an, das Turnier vorerst für unbestimmte Zeit auszusetzen, bis die Sicherheit und Gesundheit der Spieler und Zuschauer wieder ohne Probleme gewährleistet werden kann.

Overwatch-Sammelfiguren im Wahnsinns-Schnellverkauf!
Holt euch Overwatch-Helden im Miniatur-Format nach Hause. Nur für kurze Zeit reduziert!
OVERWATCH Overwatch Ultimates Kohlefaser-Serie Sammelfigur, Farbauswahl nicht möglich
OVERWATCH Overwatch Ultimates Kohlefaser-Serie Sammelfigur, Farbauswahl nicht möglich
€ 37.95

Trotz des Rückschlags für Fans der Overwatch League könnt ihr noch bis zum 5. Februar 2020 am chinesischen Neujahrsevent anlässlich des “Jahres der Ratte” teilnehmen und exklusive Skins freischalten. Overwatch ist für PC, PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch verfügbar.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken