ESL One gastiert in Frankfurt: Acht Teams kämpfen in DOTA 2

Zum dritten Mal in Folge erlebt Frankfurt ein Aufsehen erregendes Dota 2-Turnier. Am 18. und 19. Juni kämpfen acht hochklassige Teams in der Commerzbank Arena um insgesamt 250.000 US-Dollar.

  • von Stephan Freundorfer am 08.06.2016, 15:51 Uhr

Schon zweimal versammelte sich eine fünfstellige Zahl von eSports-Fans in der Frankfurter Commerzbank Arena, um den besten Dota 2-Spielern der Welt beim Kämpfen zuzusehen. Am kommenden Wochenende, am 18. und 19. Juni also, wird das Heimstadion von Eintracht Frankfurt erneut Tausende von Dota 2-Fans beherbergen und acht Top-Teams eine schillernde Bühne bieten.

Team Liquid, Alliance, OG, Fnatic, Natus Vincere, Vega Squadron, compLexity und LGD heißen die Teams, die sich für das mit insgesamt 250.000 US-Dollar dotierte Dota 2-Turnier in Frankfurt qualifiziert haben. In zwei Gruppen spielen sie je drei Matches, bevor es in die Playoffs geht.

Die eSports-Veranstalter ESL One versprechen den größten Bildschirm, auf dem jemals ein Dota 2-Match verfolgt werden konnte – seine Fläche kommt auf sagenhafte 550 Quadratmeter. Neben dem Turnier wird es erneut einen großen Dota 2-Cosplay-Wettbewerb geben, ein Festivalgelände neben der Arena sorgt für reichhaltige Abwechslung vom MOBA-Spektakel. 

Wer sich den Besuch noch kurzfristig überlegen will – nur zu: Tickets können auf dieser ESL One-Seite erstanden werden, die Preise beginnen bei 21 Euro

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer