ESL One Cologne feiert CS:GO-Rekorde und kehrt 2017 zurück

Am vergangenen Wochenende fand der weltgrößte Counter-Strike: Global Offensive-Event in der Kölner Lanxess-Arena statt. Und ab sofort gibt es Tickets für die Fortsetzung 2017.

  • von Stephan Freundorfer am 15.07.2016, 10:15 Uhr

Am letzten Wochenende war die Kölner Lanxess-Arena Schauplatz der größten Counter Strike: Global Offensive-Veranstaltung, die die Welt bislang gesehen hat! Über 14.000 Zuschauer zählte man von Freitag bis Sonntag, die Arena, in der das erfolgreiche Eishockey-Team Kölner Haie ihre Heimat hat, war ausverkauft.

Aber nicht nur vor Ort konnte man gespannt den weltbesten CS:GO-Teams beim Kräftemessen zusehen: Über diverse Internet-Kanäle (Twitch, Azubu & Co.) wurden 31 Millionen Stunden der ESL One Cologne konsumiert, zudem strahlten über ein Dutzend TV-Anstalten Inhalte der Veranstaltung aus.

Übrigens: Das Finale trugen SK Gaming und Team Liquid aus – erstere gewannen mit einem klaren 2:0. Mehr zum Event findet ihr in unserem Vor-Ort-Video, mehr zu CS:GO als eSport-Disziplin in diesem GAMEZ.de-Feature.

Und weil die Veranstaltung so gut lief, kehrt sie in einem knappen Jahr zurück nach Köln. Vom 7. bis 9. Juli 2017 wird der ESL One Cologne-Event seine Fortsetzung finden, Tickets sind bereits jetzt auf der offiziellen Website erhältlich.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer