Enthüllung des Story-DLCs zu Uncharted 4 im Dezember?

Rund ein halbes Jahr nach Release von Uncharted 4: A Thief’s End steht Gerüchten zufolge die Enthüllung des Story-DLCs bald ins Haus.

  • von Patricia Geiger am 02.11.2016, 17:33 Uhr

Bereits im Mai dieses Jahres ist mit Uncharted 4: A Thief’s End das letzte große Abenteuer von Nathan Drake und seinen Weggefährten erschienen. In der Zwischenzeit sind für den Multiplayer-Teil des Spiels einige kostenlose Erweiterungen veröffentlicht worden, der Singleplayer blieb jedoch unangetastet.

Das soll sich aber bei der PlayStation Experience am 3. und 4. Dezember ändern, wie die englischsprachige Webseite Let’s Play Video Games berichtet. Der Webseite zufolge hat eine Insider-Quelle bei Sony diesen Termin genannt, der von einer zweiten Quelle bestätigt wurde.

Die Quellen berichten ebenfalls darüber, dass die Story-Erweiterung sich nun doch wieder mit Nathan Drake und seinem Bruder Sam beschäftigen wird. Abgesehen davon soll der DLC auch als Standalone erscheinen, wie schon die Erweiterung Left Behind zu Naughty Dogs Endzeit-Spiel The Last of Us.

Ein Interview der Webseite mit den Synchrosprechern Nolan North und Troy Baker, den Stimmen von Nathan und Sam Drake, bestätigt die Protagonisten zusätzlich. Beide gaben an, dass sie damit gerechnet hatten, mit einem weiteren Charakter zu einem Abenteuer aufzubrechen, die Autoren sich jedoch etwas weit Besseres ausgedacht hatten, als die Synchronsprecher es hätten tun können, so North. Um welchen Charakter es sich dabei handelt, verschweigen wir aus Spoilergründen – wer dennoch wissen möchte, wen North und Baker auf dem Zettel hatten, findet hier den Artikel von Let’s Play Video Games.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.