Eine Babyschildkröte als Haustier in Firewatch

In Firewatch gibt es auch abseits der Storyline einiges zu entdecken. Wir haben einige der Easter Eggs zusammengetragen.

  • von Patricia Geiger am 17.03.2016, 10:56 Uhr

Spieler des Grafik-Adventures haben inzwischen eine Vielzahl Easter Eggs in Firewatch entdeckt. Wer genau genug hinschaut, findet ein Buch des fiktiven Autors Terrence L. Greenbriar – dem Vater der Hauptfigur in Gone Home des Entwicklers Fullbright Studios. Außerdem nennt der Firewatch-Hauptcharakter Henry ein Buch namens »The Patriots« sein Eigen, das nach der Organisation in der Metal-Gear-Solid-Reihe benannt ist. Auch diverse Kleidungsstücke sind versteckt: Abgesehen von zwei Mützen können wir auch einen Pullover der University of Colorado finden. Den Campus besuchen Ellie und Joel in The Last of Us. In einem alten Klohäuschen findet Henry den Text des Liedes »Old Shoshone«, eine Tonbandaufnahme des Songs taucht später im Unterschlupf auf.

Neben den Anspielungen auf andere Spiele hat Firewatch auch tierische Easter Eggs zu bieten: Direkt zu Beginn des Spiels können wir eine kleine Schildkröte finden, die wir dann auch als Henrys neues Haustier adoptieren und benennen können. An mehreren Tagen im Spielverlauf können wir außerdem einen Waschbären bei der Futtersuche beobachten.

Ein alternatives Ende hat Firewatch ebenfalls zu bieten. Wie das aussieht und es ausgelöst wird, möchten wir an dieser Stelle jedoch nicht verraten, um Spoiler zu vermeiden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.