Eclipse: Edge of Light: VR-Puzzler kommt für PSVR & PC-VR-Brillen

Mit Eclipse: Edge of Light macht ein VR-Puzzle-Klassiker den Sprung von Mobile-VR auf PlayStation VR und PC-VR-Brillen. Was erwartet euch in der VR-Portierung des preisgekrönten Spiels?

  • von Thomas Grohganz am 13.01.2020, 13:23 Uhr
Eclipse: Edge of Light

Entwicklerstudio White Elk Studios veröffentlichte Eclipse: Edge of Light ursprünglich im April 2017 für Google Daydream. Daraufhin folgten zahlreiche Auszeichnungen und für viele gilt das VR-Abenteuer bis heute als bestes Mobile-Spiel in der virtuellen Realität.

Nach einer Version für Oculus Go (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) und Gear VR dürfen nun auch Konsolen- und PC-Spieler*innen Hand anlegen, denn das VR-Abenteuer soll bereits morgen erscheinen.

Eclipse: Edge of Light – Auf den Spuren einer Alienzivilisation

Innerhalb des VR-Spiels werdet ihr auf einen mysteriösen Planeten befördert, um euch auf die Spuren einer uralten Alientechnologie zu begeben. Nach einer ungeplanten Bruchlandung seid ihr jedoch auf euch gestellt, während ihr die Planetenoberfläche erforscht. Zum Glück stoßt ihr rasch auf ein antikes Relikt, das euch erlaubt, die fremdartige Zivilisation besser zu verstehen.

Mit dem neuen Artefakt bewaffnet erhaltet ihr dank Alientechnologie einzigartige Fähigkeiten zum weiteren Vordringen auf dem Planeten. Dadurch könnt ihr versteckte Geheimnisse aufdecken und somit die Geschichte rund um den Verfall der uralten Zivilisation nachvollziehen.

Neuerungen der PSVR- und PC-Version

Am Grundspiel wird in der neuen Versionen nichts verändert. Entsprechend erkundet ihr linear eure Umgebung in Egoperspektive und bewegt euch per im Raumanzug integrierten Jetpack vorwärts. Die neuen Portierungen bringen dafür Bewegungsfreiheit dank 6DoF-Controller sowie eine visuelle Optimierung.

Für neue VR-Hits und -Klassiker
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
€ 199.99

Eclipse: Edge of Light soll ab morgen offiziell für Oculus Rift / Oculus Rift S (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), HTC Vive / HTC Vive Pro auf Steam sowie für PlayStation VR im PlayStation Store verfügbar sein. Eine Oculus Quest-Version ist ebenfalls in Arbeit und soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Weitere VR-News:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
VR Headsets Universal

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken