E3 2019: Diese Spiele werdet ihr (hoffentlich) sehen

Die E3 steht vor der Tür und will Gamer auf der ganzen Welt verzaubern. Vom 08. bis zum 14. Juni stellen die großen Spiele-Publisher ihre neuesten Games vor. Wir werfen einen Blick in die Glaskugel und mutmaßen, was euch dieses Jahr alles erwarten könnte.

  • von Carlo Siebenhüner am 29.05.2019, 14:21 Uhr

Alle an Bord vom Hypetrain. Die Haltestellen in diesem Artikel sind:

  • die Gerüchteküche für potenzielle Neuankündigungen.
  • die Spiele, die mit Sicherheit dabei sind.
  • die Titel, auf die ihr nicht hoffen solltet.

Es ist wieder diese Zeit im Jahr, an dem jeder Gamer hibbelig wird. Die Electronic Entertainment Expo steht kurz bevor und die großen Publisher sind bereit, ihre neuen Spiele für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC zu präsentieren. Wir haben für euch einen ersten Ausblick auf die E3 2019 und sagen euch, was ihr dieses Jahr erwarten könnt.

E3 2019: Die Gerüchteküche

Die E3 ist grundsätzlich eine der heißesten Veranstaltungen für Spieleankündigungen im ganzen Jahr. Bereits im Vorfeld sickern immer wieder Informationen und Gerüchte durch. Wir haben alles ernstzunehmende für euch zusammengetragen.

Watch Dogs 3

Als mittlerweile bestätigt für die E3 2019 ist die Enthüllung von Watch Dogs 3. Die Hacking-Open-World-Reihe hatte 2016 ihren letzten Teil, der von Kritikern und Spielern durchaus gut aufgenommen wurde. Gameplay und Weltendesign wurden ansprechend weiterentwickelt, nur an der Story mit ihren nervigen Charakteren haperte es – Stichwort: Pseudo-Hipster.

Gerüchte für einen dritten Teil gibt es bereits seit 2017, wofür die Entwicklerinnen und Entwickler selbst verantwortlich sind. Diese lieferten einen Patch, der die Endsequenz von Watch Dogs 2 etwas abänderte und dort Koordinaten einfügte. Wenn ihr diese Daten bei Google Maps eingebt, landet ihr in London, dem vermutlich nächsten Schauplatz der Watch Dogs-Reihe. Außerdem verriet eine undichte Stelle Informationen zum Gameplay.

Angeblich spielt ihr in Watch Dogs 3 eine Frau, die für eine Anti-Terror-Organsiation arbeitet und Hackerattacken verhindern soll. Ein weiterer Leak eines großen Online-Händlers veröffentlichte dann den Titel namens »Watch Dogs Legion«. Dort ist auch die Rede, dass ihr die Kontrolle über alle NPCs in der Welt übernehmen könnt. Wie das funktionieren soll, ist noch unklar.

Da Ubisoft dem Informationsdruck scheinbar nicht mehr standhalten konnte, bestätigten sie mittlerweile die Gerüchte. Der offizielle Twitter-Account postete einen Teaser, den ihr oben sehen könnt und wurde außerdem umbenannt in »Watch Dogs Legion«. Ob sich die Gerüchte zum Gameplay ebenfalls bewahrheiten erfahren wir zur Ubisoft-Pressekonferenz auf der E3 2019

Jetzt noch schnell den Vorgänger nachholen
Watch Dogs 2 [PlayStation 4]
Watch Dogs 2 [PlayStation 4]
€ 24.99

The Avengers – Spiel von Square Enix

Der Hype um die Superheldentruppe von Marvel hat in diesem Jahr wieder einen neuen Höhepunkt erreicht. Mit »Avengers: Endgame« feierte man das große Finale der dritten Phase rund um Captain America, Iron Man & Co. und ohne groß zu spoilern, bedeutet das auch einen Umbruch im Universum.

Auf dieser Welle könnte Square Enix ihr noch namenloses Avengers-Projekt auf der E3 2019 vorstellen. Bereits 2017 gab es einen kleinen Hinweis, dass Tomb Raider-Entwicklerstudio Crystal Dynamics an dem Superhelden-Spiel arbeiten soll.

Noch ist sehr wenig darüber bekannt, doch mit dem Release des letzten Tomb Raider-Spiels im letzten Jahr, hatte das Studio wesentlich mehr Kapazitäten für die Entwicklung zur Verfügung. Es würde also durchaus Sinn ergeben, auf der kommenden E3 das Projekt endlich zu enthüllen.

Fable 4

Der letzte Hauptteil von Microsofts Helden-Rollenspiel ist bereits neun Jahre her. In der Zwischenzeit kamen nur ungeliebte Ableger, wie Kartenspiele oder umständlich steuerbare Machwerke für die Xbox Kinect. In der Zwischenzeit wurde außerdem das ursprüngliche Entwicklerstudio Lionhead Games dicht gemacht. Doch scheint die Reihe nicht endgültig im Giftschrank verschwunden zu sein.

Es häufen sich mehrere Hinweise, dass ein vierter Hauptteil der Reihe bei Playground Games in Entwicklung ist, dem Entwicklerstudio der Forza Horizon-Reihe. Ein Reddit-Nutzer entdeckte in Microsofts eigenem Streamingdienst Mixer unlängst sogar eine neue Unterkategorie mit dem Namen »Fable 4«.

Spätestens auf der Microsoft-Pressekonferenz am 09. Juni erfahrt ihr mehr. Auch wird es spannend, ob die Rennspielexperten von Playground Games tatsächlich ein motivierendes Rollenspiel auf die Beine stellen können.

Cyberpunk 2077

Die Begeisterung war groß, als 2018 im Zuge der Pressekonferenz von Microsoft der erste richtige Trailer zu Cyberpunk 2077 gezeigt wurde. Hinter verschlossenen Türen durften einige Journalisten bereits eine erste Demo besichtigen und waren begeistert.

Der riesige Detailgrad der Spielwelt, die Interaktion, sowie die Vielfalt im Gameplay deuten auf einen neuen Genre-Meilenstein hin. Ob der Rest des Spiels dieses Niveau halten kann, steht jedoch in den Sternen.

Für die E3 2019 haben die Entwickler ein »aufregendes Line-Up« versprochen. Eine spielbare Demo wird es wohl weiterhin nicht geben, jedoch wird am Stand (und gerüchteweise erneut auf der Microsoft-PK) erstmals eine öffentliche Präsentation gezeigt. Es bleibt auf jeden Fall spannend um CD Projects neues Großprojekt.

Auf diese Spiele könnt ihr bei der E3 2019 setzen

Es gibt natürlich auch einige Games, die vielleicht noch nicht angekündigt, aber trotzdem so sicher auf der E3 2019 sind, wie das Amen in der Kirche. Wir zeigen euch die Titel, auf die ihr euch verlassen könnt.

FIFA 20/Pro Evolution Soccer 2020

Täglich grüßt das Murmeltier – oder in diesem Fall jährlich. Natürlich planen EA und Konami ihren Krieg der Fußballsimulationen auch in diesem Jahr weiterzuführen. Das sieht man bereits daran, dass man FIFA 20 bei Media Markt sogar schon vorbestellen kann. Der Kampf um die Krone wird in diesem Jahr sogar noch etwas spannender.

Nachdem FIFA 19 im letzten Jahr sein Lizenzpaket um die Champions League erweitern konnte – die dementsprechend bei Pro Evo wegfiel – muss Konami nun zeigen, dass sie auch ohne große Lizenzen eine überzeugende Simulation bauen können. Bei FIFA 20 werden die Fans vor allem den Karrieremodus im Auge behalten, da der in den letzten Jahren arg zu kurz kam.

Noch vor der Ankündigung vorbestellen!
FIFA 20 [PlayStation 4]
FIFA 20 [PlayStation 4]
€ 69.99

Call of Duty 2019

Natürlich wird es auch dieses Jahr wieder ein neues Call of Duty geben. Activisions Ballerbude steht in diesem Jahr sogar noch stärker im Fokus. Partner Blizzard hat dieses Jahr keinen großen Titel geplant und so steigt der Druck auf das andere Zugpferd.

Nach dem ersten Ankündigungstrailer ist nun auch klar, dass wir uns wieder in der Gegenwart befinden. Das neue Call of Duty, das wieder den Untertitel “Modern Warfare” trägt, bringt die Singleplayer-Kampagne zurück, auf die im letzten Jahr verzichtet wurde. Dabei drehen sie die überzogene Action etwas zurück und setzen auf beklemmenden Realismus.

Unter anderem könnt ihr im Trailer eine Mission sehen, in der ihr als Spezialagent ein Haus infiltriert. Dabei wirft euch das Spiel nicht Massen an Gegnern entgegen, sondern lässt euch nur einzelne, intensivere Feuergefechte durchleben. Wie sich das genau spielt, werdet ihr dann vermutlich auf der E3 2019 sehen.

E3 2019: Diese Titel sind eher unwahrscheinlich

Für einige Titel gibt es zwar viel Hoffnung seitens der Fans, doch sollte man sich nicht zu sehr reinsteigern. Die Chancen, die folgenden Titel auf der E3 2019 zu sehen, sind doch etwas gering.

Assassin’s Creed

Mit Assassin’s Creed: Odyssey hat Ubisoft ein echtes Open World-Brett hingelegt, für das bis heute neue Inhalte erscheinen. Daher ist es eher unwahrscheinlich, dass bereits auf der E3 2019 ein neuer Teil angekündigt wird. Dafür springt wahrscheinlich Watch Dogs ein, bevor die Serie im nächsten Jahr gerüchteweise zu den Wikingern geht.

The Elder Scrolls 6

Standing Ovations gab es für Bethesda letztes Jahr, als sie den ersten Teaser für ein neues The Elder Scrolls zeigten. Viel zu sehen gab es nicht und das wird sich vermutlich auch auf der E3 2019 nicht ändern. Produzent Todd Howard hatte bereits anklingen lassen, dass bis zu handfesten Details noch einige Jahre ins Land gehen, aber wer weiß, vielleicht überrascht uns Bethesda mit einem weiteren Teaser-Häppchen.

Dragon Age 4

Auf den Video Game Awards im Dezember gab es den ersten Teaser zu Dragon Age 4, das derzeit bei Bioware entsteht. Bis auf einen Monolog und ein Artwork gab es jedoch nicht viel zu sehen. Außerdem hat das Studio noch alle Hände voll zu tun, um ihren aktuellen Titel Anthem zu retten und so wird eine große Enthüllung wohl noch auf sich warten lassen. Das wird zusätzlich bekräftigt, da EA auf der E3 2019 keine große Pressekonferenz veranstaltet.

Alle Infos zur E3 2019 und euren Lieblingsspielen

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden mit allem, was bei der E3 2019 passieren wird. Bis dahin zockt ihr einfach ein paar eurer Lieblingsspiele, zu denen ihr Tipps & Guides auf Gamez.de findet.

Wer beispielsweise in Anno 1800 eine vernünftige Inselproduktion aufbauen will, der schaut am besten in unseren Produktions-Guide für alle Gebäude. Für alle, die sich ohne großes überlegen in die Schlacht stürzen wollen, ist Rage 2 genau das Richtige. Wer in der Ödland-Open-World überleben will, sollte sich unsere Tipps für knallharte Ranger genau durchlesen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Carlo Siebenhüner
Carlo Siebenhüner

Ein langer Weg liegt schon hinter Carlo. Mit Sonic ist er damals auf dem Mega Drive um die Wette gerannt, hat sich »volles Pfund aufs Maul« in Gothic gegeben, baut regelmäßig neue Städte bei Anno und verteilt auch immer mal Headshots in Battlefield (oder versucht es zumindest ;-) ).

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken