DVD- und Blu-ray-Highlights im März: Aliens, fremde Dimensionen und Kokain

Doctor Strange, Ghost in the Shell und The Accountant: Im März geht es vor allem um Menschen, die keine Menschen mögen, aber trotzdem mit ihnen zusammenarbeiten müssen. Und um einen Cyborg, der mit Menschen zusammenarbeitet, die sie nicht mögen. Und einen Menschen, bei dem andere Menschen die Menschen nicht mögren, mit denen sie zusammenarbeiten. Ihr seht, wir haben ein Thema. Das sind die DVD- und Blu-ray Highlights für den März.

  • von Ann-Kathrin Kuhls am 27.02.2017, 16:42 Uhr

Doctor Strange

Genre: Fantasy, Abenteuer Release: 9.3.2017

Mit: Benedict Cumberbatch, Mads Mikkelsen, Tilda Swinton

Worum geht’s? Den Neurochirurg Dr. Stephen Strange (Cumberbatch) würde wohl niemand gerne zu seiner Party einladen. Zwar ist er fachlich ein Genie, menschlich ist er aber eine absolute Katastrophe. Zum Glück kümmert er sich nicht besonders um andere Menschen und versinkt ganz in seiner Arbeit. Als ein schwerer Autounfall ihm aber auch noch das nimmt, kann und will er sein Schicksal nicht akzeptieren.

Also reist er nach Tibet, wo ihm eine Einsiedlerin Einblick in verborgene Dimensionen und damit in eine völlig neue Welt gewährt. So wird aus dem ehemaligen Chirurg einer der mächtigsten Magier der Welt. Doch die neuen Dimensionen bergen nicht nur Gutes. Aus ihnen dringt ein altes Übel in unsere Dimension. Und Doctor Strange ist der einzige, der zwischen ihm und der Zerstörung der Menschheit steht.

Für Fans von: Avengers, Captain America, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Gar nicht mal so seltsam: Doctor Strange im Online-Shop

Arrival

Genre: Science-Fiction, Drama Release: 27.3.2017

Mit: Amy Adams, Jeremy Renner, Forest Whitaker

Worum geht’s? Die Linguistin Louisa Banks (Amy Adams) führt ein ganz normales Leben als Universitätsprofessorin, bis auf einmal niemand mehr zu ihrer Vorlesung kommt. Der Grund sind aber nicht ihre Fähigkeiten als Professorin, sondern zwölf riesige Raumschiffe, die quer über die Erde verteilt gelandet sind. Kurze Zeit später klopft die US-Regierung an ihre Tür: Die Aliens haben Kontakt aufgenommen und sie soll zusammen mit Physiker Ian Donelly (Jeremy Renner) herausfinden, was die fremdartigen Wesen eigentlich wollen.

Dabei stößt sie auf ein unerwartetes Hindernis: Die Aliens sprechen nicht. Aber wie soll Banks mit ihnen kommunizieren, wenn sie sich nicht auf menschliche Art verständlich machen können? Eine schwere Aufgabe, bei der die Zeit drängt. Ringsum auf der Welt werden die anderen Völker nämlich nervös und reden von einem Angriff auf die Schiffe. Kann Louisa Banks die Sprache der Wesen entziffern, bevor es zum interstellaren Krieg kommt? Und was wollen die Aliens eigentlich?

Für Fans von: Interstellar, Gravity, Der Marsianer

Im Online-Shop gibt es die Aliens von Arrival auch zu bestellen

Jack Reacher: Kein Weg zurück

Genre: Action, Thriller Release: 23.3.2017

Mit: Tom Cruise, Cobie Smulders, Robert Knepper

Worum geht’s? Es gibt eine goldene Regel für Ex-Militäreinheitsleiter: Wenn du es aus dem Job raus geschafft hast, komm niemals zurück. Jack Reacher (Tom Cruise) hält sich nicht dran, und wird prompt für seinen Regelbruch bestraft: Als er zurück nach Washington fährt, um seiner Nachfolgerin Major Susan Tuner (Cobie Smulders) unter die Arme zu greifen, sitzt die wegen Verdacht auf Landesverrat im Militärgefängnis in Fort Dyer.

Gleichzeitig erfährt er, dass er eine mittlerweile 15-Jährige Tochter hat und natürlich stößt er bei den Nachforschungen in Susans Fall auf eine groß angelegte Verschwörung. Jack tut also, was er nicht lassen kann: Er befreit Susan aus dem Gefängnis, schnappt sich seine Tochter und flieht mit den beiden durch Amerika. Jetzt muss er also nicht nur herausfinden, wer hinter Turners Anklage steckt, sondern auch, wer ihm in Verbindung damit einen hocheffizienten Killer auf den Hals gehetzt hat. Und dann ist da ja auch noch die Sache mit seiner Tochter. Wäre er bloß nie zurückgekommen.  

Für Fans von: Jack Reacher, Mission Impossible, Die Bourne Identität

Jack Reacher gibt es auch im Online-Shop

The Accountant

Genre: Action, Thriller Release: 2.3.2017

Mit: Ben Affleck, J.K. Simmons, Anna Kendrick

Worum geht’s? Christian Wolff (Ben Affleck) ist richtig gut in Mathe. Genau genommen hochbegabt. Was er nicht kann, ist mit anderen Menschen zu interagieren. Sozial gesehen ist er ein Versager. Deswegen tut er sich auch schwer, einen gut bezahlten (legalen) Job zu finden. Dem Zirkel aus kriminellen Unternehmern, für die er die Buchhaltung macht, stören seine mangelnden Sozialfähigkeiten jedoch nicht. Auch der Steuerfahnder Ray King (J.K. Simmons) stört sich nicht an Christians ruppigem Verhalten.

Seine Arbeit für die Unterweltbosse wiederum stört King sehr. Deswegen nimmt er Christian auch fest, erkennt aber sein Talent und gibt ihm die Möglichkeit, sich zu rehabilitieren. Dazu soll er der Buchhalterin Dana (Anna Kendrick) bei Abrechnungsunstimmigkeiten helfen. Das einzige Problem: Hier geht es um mehrere Millionen, die in einem Robotikunternehmen spurlos verschwunden sind. Als wäre das nicht schon verdächtig genug, verschwinden auch immer mehr Menschen aus Christians Umfeld spurlos. Kann Christian herausfinden, was passiert, bevor auch er ins Fadenkreuz der Kriminellen gerät?

Für Fans von: Die Bourne Identität, Numbers, Wer ist Hanna?

Im Online-Shop könnt ihr The Accountant bestellen!

 

Nebel im August

Genre: Drama Release: 9.3.2017

Mit: Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt, Ivo Pietzicker

Worum geht’s? Im Deutschland der Nationalsozialisten ist Euthanasie an der Tagesordnung. Jeder, der dem Rassenideal nicht entspricht, wird weggesperrt und letzten Endes getötet. Das betrifft Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung, Autisten, Epileptiker und jeden, der auf irgendeine Art und Weise dem von der Regierung festgelegten Standard nicht entspricht. Die radikale Euthanasie-Politik machte auch vor Kindern nicht halt.

Und so kommt es, dass Ernst Lossa (Ivo Pietzicker), ein Kind fahrender Händler, als »schwer erziehbar« eingestuft und in eine Kinder-Nervenheilanstalt gesteckt wird. Dort lebt er eine Zeit lang einigermaßen glücklich, bis er merkt, dass die freundliche Schwester Sophia in Himbeersaft aufgelöste Barbiturate verteilt, die die Kinder töten. Zusammen mit seiner ersten großen Liebe Nandl plant er daraufhin die Flucht.

Für Fans von: Stern ohne Himmel, Napola – Elite für den Führer, Auf Wiedersehen Kinder

Im Online-Shop könnt ihr Nebel im August bestellen

SMS für dich

Genre: Rom-Com Release: 2.3.2017

Mit: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Friedrich Mücke

Worum geht’s? Als Claras (Karoline Herfurth) große Liebe Ben bei einem Autounfall stirbt, glaubt sie, niemals wieder einen anderen Mann so lieben zu können wie ihn. Auch zwei Jahre später schottet sie sich von der Außenwelt ab, daran ändern auch die ständigen Versuche ihrer Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) nichts.

Stattdessen verbringt sie ihre Tage damit, sehnsüchtige Liebes-SMS an ihren toten Freund zu schicken. Was sie aber nicht weiß: Die Handynummer gehört mittlerweile dem Journalisten Mark (Friedrich Mücke). Der steckt in einer unglücklichen Beziehung und wird immer neugieriger auf die Verfasserin der mysteriösen Liebesbotschaften. Zusammen mit seinem Kumpel beschließt er, sich auf die Suche nach Clara zu machen.

Für Fans von: Das Haus am See, SMS für dich, The Lucky One: Für immer der deine

Im Online-Shop könnt ihr SMS für dich bestellen

Bridget Jones‘ Baby

Genre: Rom-Com Release: 2.3.2017

Mit: Renée Zellweger, Colin Firth, Patrick Dempsey

Worum geht’s? Nachdem Bridget Jones (Renée Zellweger) mehrere Filme lang mit ihrem liebenswert-chaotischen Leben dafür gesorgt hat, dass unser eigenes Leben so viel geordneter erschien, hat sie jetzt zum ersten Mal alles im Griff. Zwar ist ihre Beziehung mit Mark (Colin Firth) zu Ende, dafür startet sie aber als Produzentin durch und genießt ihr Singleleben in vollen Zügen. Vielleicht ein bisschen zu sehr.

Denn nachdem erst mit dem charmanten Amerikaner Jack Qwant (Patrick Dempsey) und dann mit ihrem Ex Mark ins Bett gehüpft ist, stellt sie fest, dass sie schwanger ist. Und niemand weiß sicher, wer der beiden Männer der Vater des Kindes ist. Ihre Verehrer stört das nicht: Die beiden Männer buhlen einfach beide um ihre Gunst.

Für Fans von: Bridget Jones, Beim ersten Mal, Tatsächlich … Liebe

Bridget Jones’ Baby im Online-Shop bestellen

Tschick

Genre: Drama, Komödie Release: 9.3.2017

Mit: Anand Batbileg, Tristan Göbel,  Nicole Mercedes Müller

Worum geht’s? Maik geht es eigentlich richtig gut. Seine Eltern sind reich, und er verbringt die Sommerferien in einer Luxusvilla mit Pool. Aber Mail ist auch richtig gelangweilt. Seine Mutter ist nämlich in einer Entzugsklinik und sein Vater im Liebesurlaub mit seiner Assistentin. Da kommt ihm Tschick gerade recht. Tschick kommt aus Russland und wohnt in einem der Plattenbau-Hochhäuser in Berlin-Marzahn, also in einer völlig anderen Welt.

Als er mit einem geklauten Kleinwagen vor Maiks Tür aufkreuzt und ihn auf eine Spritztour einlädt, stimmt der gelangweilte Schüler begeistert zu. Ohne Navi oder genauen Plan brechen die beiden auf eine Erlebnistour quer durch Ostdeutschland auf.

Für Fans von: Hin und Weg, Oh Boy, Soul Kitchen

Tschick im Online-Shop bestellen.

Trolls

Genre: Animation Release: 2.3.2017

Mit den Stimmen von: Lena Meyer-Landrut, Mark Forster

Worum geht’s? Die Trolls sind ein glückliches Volk mit neonfarbenen Haaren, die den ganzen Tag nichts lieber täten als zu singen, zu kuscheln und glücklich zu sein. Dummerweise leben sie im Gebiet der Bergen, einem Volk, das nur dann glücklich sein kann, wenn sie Trolls essen. Deswegen rotten sich die Bergen einmal im Jahr zusammen und gehen auf Trolls-Jagd. Das können die Trolls ihnen natürlich nicht durchgehen lassen, und so flüchtet die bunte Truppe mit den praktischen Haaren vor den Bergen.

Zwanzig Jahre später sind die Trolls zufrieden und feiern zu Ehren der Befreiung laute Feste. Leider rufen die irgendwann die Bergen auf den Plan, die nach zwanzig Jahren ohne Trolls-Snacks ziemlich ausgehungert sind. Als die Bergen in das Dorf einfallen und eine Gruppe Trolls entführen, macht sich Trolls-Prinzessin Poppy zusammen mit dem grummeligen Troll Branch auf den Weg, ihre Freunde zu retten und den Bergen ein für alle Mal Einhalt zu gebieten.

Für Fans von: Findet Dorie, Zoomania, Sing

Trolls im Online-Shop

Animationsecke

Animationsfilme, gerade Anime oder Comic-Animationen, bekommen oft nicht genügend Aufmerksamkeit. Im März bekommen sie in unserer Animationsecke deswegen das Spotlight, das sie verdienen.

Justice League Dark

Die Justice League kennt jeder: Eine Superheldengruppe bestehend aus Superman, Batman, Wonderwoman, der Flash, Green Lantern und Aquaman, die zusammen für die Gerechtigkeit einstehen. Aber seit dem Reboot der DC-Comics (New 52) gibt es eine weitere Liga: Die Justice League Dark.

Das ist eine Liga aus Antihelden, die nichts zu verlieren haben und das bekämpfen, was Superman und Co nicht können: Magie. Im Animationfilm merkt auch Batman, dass er mit Technik gegen Zauberei nicht ankommt und holt deswegen die Hilfe von John Constantine, Zatanna, Black Orchid und anderer Magie-Experten ein.

Justice League Dark im Online-Shop

Detekitv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa

Conan Edogawa ist eigentlich Meisterdetektiv Shinichi Kudo, der durch ein gefährliches Gift in einen Jungen verwandelt wurde. Zusammen mit einer Gruppe Grundschüler und Ai, einer Wissenschaftlerin, die ebenfalls durch das Gift geschrumpft wurde, bildet er die Detective Boys, die zusammen Verbrechen aufklären.

Dieses Mal sind die Detective Boys einer Bombenlieferung auf der Spur, als Conan während der Beschattung eines Verdächtigen sein Gedächtnis verliert. Der Mann, der tatsächlich mit der Bombendrohung zu tun hat, enführt Conan, um ihn zum Schweigen zu bringen. Als er merkt dass sich der Junge an nichts mehr erinnern kann, lässt er ihn aber wieder laufen. Jetzt müssen die Detective Boys herausfinden, wer der rätselhafte Mann war und was die Verbrecher vorhaben. Schließlich geht es um eine gefährliche Bombenlieferung.

Detektiv Conan im Online-Shop

Ghost in the Shell Arise: Border 1 + 2

Spätestens seit dem ersten atemberaubend fremdartigen Trailer für den 20174 erscheinenden Kinofilm kennt jeder Ghost in the Shell . Der Film ist eine Realverfilmung des 1995 erschienenen Animationsfilm mit Scarlet Johannsen in der Rolle der Cyborg-Polizistin Major Motoko Kusanagi. Arise: Border 1 und zwei drehen sich ebenfalls um die junge Polizistin, spielen aber zeitlich vor den Ereignissen des Films. Wer also nicht bis zum Release des Films warten will oder einfach nicht genug vom Ghost-in-the-Shell-Universum bekommen kann, der ist mit den Arise: Border-Filmen Perfekt beraten.

Ghost in the Shell online bestellen

Tipp der Radaktion (Ann-Kathrin Kuhls @casual_kuhls )

Scarface 

Genre: Drama/Thriller Release: 9.3.2017

Meine persönliche Empfehlung diesen Monat ist der Film, der für immer mit Al Pacinos Gesicht in Verbindung gebracht wird, obwohl es sich eigentlich nicht einmal um das Original handelt: Scarface.

Worum geht’s? Die Urfassung des Films von 1932 beschreibt den Aufstieg des Al Capone zum regierenden Gangsterboss von Chicago. Die Neuverfilmung von 1983 mit Al Pacino in der Hauptrolle verlegt die Handlung in die Achtziger Jahre. Statt Prohibition und Al Pacino dreht sich die neue Fassung deswegen um Kokainhandel und den fiktiven Einwanderer Tony Montana, der sich in Miami einen Namen macht. Und ihn am Ende des Films auch wieder verliert, zusammen mit seinem Leben.

Trotz viel Geld, einer wunderschönen Frau und beinahe grenzenlosem Einfluss auf Gangster, Polizisten und Politiker kann Tony einfach nicht genug bekommen. Der Ehrgeiz ist sein Untergang: Er macht ihn unvorsichtig und grausam. Seine Freunde und Geschäftspartner verlassen ihn, die Polizei kommt ihm auf die Schliche und am Ende stirbt er in einer spektakulären Schießerei, die sein ehemaliger Partner in seiner eigenen Villa angezettelt hat.

Deswegen müsst ihr den Film gesehen haben: Zum einen: Weil ihr’s könnt. Bis 2011 war die Urfassung in Deutschland nämlich wegen Brutalität verboten. Wahrscheinlich, weil unter anderem einer von Tonys Freunden mit einer Kettensäge ermordet wird.

Zum anderen solltet ihr Scarface gesehen haben, weil es sich hier um einen Film handelt, der auch vierzig Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ein Vorbild für jeden anderen Gangsterfilm ist. Abgesehen von der Pate-Trilogie hat wahrscheinlich kein anderer Titel das Gangsterfilmgenre so maßgeblich bestimmt. Bis Scarface auf der Bildfläche erschien, waren Filme mit Gangstern automatisch Film Noire. Scarface, mit seinen bunten, knalligen Bildern und lauter Popmusik schlug 1983 einen völlig neuen Weg ein.

Der Film inspirierte sogar ein Videospiel: GTA: Vice City spielt in einer Miami sehr ähnlichen Stadt, in der sich ein Einwanderer seinen Weg auf der kriminellen Erfolgsleiter nach oben raubt, mordet und intrigiert. Sogar die Kettensägenhinrichtung ist dabei. Und wenn Scarface es in ein GTA schafft, sollte er auch in eurem DVD-Regal nicht fehlen.  

Scarface im Online-Shop bestellen

DVD und Blu-ray Highlights aus dem Februar

Ann-Kathrin Kuhls
Ann-Kathrin Kuhls

Erstes Spiel: Jazz Jackrabbit Lieblingsgenres: Action-Adventure, (Japan-)Rollenspiele, Strategie Lieblingsspiele/-serien: Final Fantasy, The Last of Us, Alice: Madness Returns, XCOM: Enemy Unknown