Dragon Ball Xenoverse 2 für PS4, Xbox One und PC angekündigt

Zum 30. Geburtstag der Dragon-Ball-Marke kündigt Bandai Namco den zweiten Teil der Beat-‘em-up-Reihe an.

  • von Patricia Geiger am 17.05.2016, 17:37 Uhr

Publisher Bandai Namco Entertainment Europe hat zum 30. Geburtstag der Dragon-Ball-Marke den neuen Titel Dragon Ball Xenoverse 2 angekündigt. Das Beat ’em up soll laut einer Pressemitteilung das weitläufigste und umfangreichste Spiel der Dragon-Ball-Serie werden, wird vom japanischen Studio DIMPS entwickelt und soll für PlayStation 4, Xbox One und PC als digitale Version erscheinen.

Dragon Ball Xenoverse 2 baut auf dem ersten Teil von 2015 auf und soll die technischen Möglichkeiten der aktuellen Konsolengeneration vollständig ausnutzen. Der Vorgänger war auch noch für die Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen.

Eines der meistgewünschten Features der Spieler soll im zweiten Teil umgesetzt werden: Die Möglichkeit, einen eigenen Avatar und Charakter in der Welt von Dragon Ball zu erschaffen. Man habe vor, ein völlig neues Spielerlebnis zu erschaffen, so Hervé Hoerdt, VP für Marketing und Digitales bei BANDAI NAMCO Entertainment Europe.

Einen Release-Zeitraum für Dragon Ball Xenoverse 2 gibt es aktuell allerdings noch nicht.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.