Disney Infinity wird teilweise unspielbar

Die Mobile-Versionen sowie die PC-Version von Disney Infinity ohne Steam werden unspielbar.

  • von Patricia Geiger am 01.08.2016, 17:08 Uhr

Vor einer Weile gab Disney bekannt, dass man aus dem Publisher-Geschäft aussteigen werde. Damit einher ging auch das Ende des Toys-to-Life-Spiels Disney Infinity. Nun hat der Konzern auf der offiziellen Seite zum Spiel einen Fahrplan veröffentlicht, wie das Ende von Disney Infinity 3.0 genau ablaufen soll.

Am schmerzhaftesten wird es für Spieler der PC-Versionen ohne Steam und der Mobile-Fassungen. Die gibt es ab Ende September nicht nur nicht mehr zu kaufen: Sie lassen sich dann auch nicht mehr starten. Lediglich die Steam- und Konsolenversionen sind dann noch spielbar, allerdings ohne Online- und Community-Features. Das schließt das Hoch- und Herunterladen von Toyboxes mit ein.

Der offizielle Zeitplan

Ab 29. Juli 2016

  • Für die Spielversionen für PC, Steam (Disney Infinity 2.0 nur), iOS, Google Android, Amazon Android und Apple TV können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.
  • In der Steam-Version von Disney Infinity 3.0 können weiterhin Einkäufe getätigt werden.

Ab 30. September 2016

  • Ihr könnt euch nicht weiter bei den Spielversionen für PC, iOS, Google Android und Amazon Android anmelden und diese spielen. Zudem werden diese Versionen nicht länger in den zugehörigen App-Stores verkauft.
  • Die Steam-Versionen von Disney Infinity 2.0 & 3.0 bleiben bis auf Online-Dienste und Community-Funktionen weiterhin spielbar. Letztere werden abgeschaltet.
  • Apple TV-Versionen von Disney Infinity werden aus dem App-Store entfernt.
  • Das Disney Infinity-Team prüft und genehmigt keine neuen eingesendeten Toyboxen mehr. Dies betrifft alle Versionen für Konsolen, mobile Geräte und PC. In den Versionen für sämtliche Konsolen, Apple TV oder Windows 8/10 können jedoch noch bis zum 3. März 2017 Toyboxen aus den Community-Inhalten heruntergeladen werden.

Ab 3. Januar 2017

  • In den Spielversionen für Windows 8/10 können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.

Ab 3. März 3, 2017

  • Die Spielversionen für Apple TV und Windows 8/10 sind nicht länger verfügbar, spielbar oder werden unterstützt.
  • Onlinedienste und Community-Funktionen für alle Versionen von Disney Infinity sind nicht länger verfügbar.
Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.